Espargaró: CR-Titel zum Greifen nah

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Kampf der Teamkollegen: Espargaró (41) und de Puniet (14)

Kampf der Teamkollegen: Espargaró (41) und de Puniet (14)

Aleix Espargaró führt die CR-Wertung nach dem Australien-GP mit elf Punkten Vorsprung an und ist auf dem besten Weg auch nach dem Saisonfinale in Valencia Bester unter den CR-Piloten zu sein.

Beim Grand Prix von Australien auf Phillip Island überquerte CR-Pilot Aleix Espargaró die Ziellinie vor seinem Teamkollegen Randy de Puniet als Zehnter. Auf diese Weise führt der Spanier die CR-Wertung mit mittlerweile elf Punkten Vorsprung an.

In einem spannenden Kampf setzte sich Espargaró gegen seinen erfahrenen Teamkollegen de Puniet durch. «Ich hatte einen spannenden Kampf mit Randy, vor allem in den letzten beiden Runden. Ich versuchte, ihn auf der Geraden ein paar Mal aus dem Windschatten zu überholen, aber das war nicht möglich. Ich habe auf die letzte Runde gewartet und dann angegriffen. Ich bin auf Risiko gefahren und es hat geklappt.»

Um den Spanier noch schlagen zu können müsste Randy de Puniet das Rennen in Valencia als Vierter beenden, während Espargaró nur einen Punkt holen dürfte. Da ein vierter Platz mit einem CR-Bike ziemlich unwahrscheinlich ist, hat Espargaró eindeutig die besseren Karten. «Im Moment sind wir natürlich auf dem besten Weg. Ich bin sehr glücklich und ich hatte Spass im Rennen», freut sich Espargaró.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo. 30.11., 05:30, Motorvision TV
    Histo Cup - Red Bull Saisonfinale, Red Bull Ring, Österreich
  • Mo. 30.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 30.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 30.11., 06:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo. 30.11., 08:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 08:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 08:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Mo. 30.11., 08:50, Motorvision TV
    High Octane
» zum TV-Programm
7DE