Jorge Lorenzo: «Wir müssen schneller werden»

Von Günther Wiesinger
MotoGP
Jorge Lorenzo: Geht’s noch schräger?

Jorge Lorenzo: Geht’s noch schräger?

Jorge Lorenzo hält zwar in Jerez die Bestzeit, er will sich aber unbedingt noch um ein paar Zehntel steigern.

Nach den ersten beiden MotoGP-Trainings in Jerez liegt Weltmeister Jorge Lorenzo mit 1:39:562 min zwar nur mit 0,142 min Vorsprung in Führung vor Dani Pedrosa (Honda), aber weil die Yamaha einen geringeren Reifenverschleiss hat als die Honda, gilt der 26-jährige Mallorquiner, der 2002 in Jerez in der 125er-WM debütierte, als klarer Favorit für das Rennen.

«Zu Beginn des zweiten Trainings am Freitag habe ich mich besser gefühlt als am Vormittag», schilderte Lorenzo. «Aber die hohen Temperaturen haben es schwer gemacht, den gleichen Speed zu fahren. Trotzdem konnte ich mich geringfügig steigern. Aber wir müssen uns bei der Abstimmung etwas einfallen lassen, wenn wir diese Zeiten auf Dauer fahren wollen. Wir müssen drei oder vier Zehntel schneller werden, damit wir komfortabel in den Bereichen von 1:39 min fahren können. Ich bin happy mit dem vorläufigen Ergebnis. Aber ich will mehr!»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 28.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 15:10, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 28.10., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi. 28.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 28.10., 16:20, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 28.10., 16:50, Motorvision TV
    Racing Files
  • Mi. 28.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
7DE