Valentino Rossi (5.): «Valencia ist immer trickreich»

Von Günther Wiesinger
MotoGP

Die drei schnellen Spanier lagen für Valentino Rossi auch am ersten Trainingstag ausser Reichweite. Aber der Yamaha-Star ist zuversichtlich.

Platz 5 mit 0,419 Sekunden Rückstand auf die Bestzeit von WM-Leader Marc Márquez – das war die Bilanz von Valentino Rossi an diesem ersten Trainingstag auf dem 4,005 km langen «Circuit de le Comunitat Valenciana».

«Ich bin mit diesem ersten Trainingstag recht zufrieden», stellte der 34-jährige Yamaha-Werkspilot fest. «Das war ein guter Tag. Am Nachmittag sind wir der Bestzeit ein Stück näher gerückt, der Rückstand ist überschaubar geworden. Die Spitze liegt dicht beisammen. Wir haben mit dem Motorrad gute Arbeit geleistet, meine Zeiten können sich sehen lassen.»

«Die Piste hat noch nie zu meinen Lieblingsstrecken gehört», betonte Rossi. «Aber heute ist es gut gelaufen. Die ersten drei sind wie immer sehr stark. Auch Crutchlow, Bautista und Bradl sind dicht an der Spitze dran, zum einen bei den einzelnen Runden und dazu auch beim Rennrhythmus. Wir müssen uns weiter verbessern am Samstag. Dann sehen wir, was wir im Qualifying zustande bringen. Wir müssen auf der Hut sein. Diese Piste ist immer sehr trickreich, sehr schwierig.»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 29.05., 19:05, Motorvision TV
Racing Files
Fr. 29.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 29.05., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 29.05., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennisklassiker BA Trophy Wien 2010 Melzer - Haider-Maurer
Fr. 29.05., 20:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
Fr. 29.05., 21:15, Hamburg 1
car port
Fr. 29.05., 21:40, Motorvision TV
400 Thunder Australian Drag Racing Series
Fr. 29.05., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 29.05., 23:00, Eurosport
Motorsport
Fr. 29.05., 23:00, Motorvision TV
Formula Drift Championship
» zum TV-Programm