Alvaró Bautista: «Schwieriges Wochenende in Katar»

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Honda-Pilot Alvaró Bautista zeigte bei den Testfahrten eine starke Pace, doch kann er sich auch in den Rennen durchsetzen? Er muss 2014 vor Markenkollege Stefan Bradl landen.

Um sich bei Honda zu behaupten, muss Alvaró Bautista 2014 konstant vor dem deutschen MotoGP-Piloten Stefan Bradl liegen. Beim letzten Vorsaisontest in Katar, wo am 23. März der Saisonauftakt stattfindet, gelang ihm das nicht. Der Spanier lag hinter Bradl auf Rang 5.

«Während des dreitägigen Tests in Katar haben wir viele Veränderungen am Bike vorgenommen. Am ersten Tag fühlte ich mich nicht besonders wohl. Doch am Ende des Tests hatte sich das zweifellos verbessert. Deshalb bin ich vor dem ersten Grand Prix zuversichtlich», versichert Bautista.

Doch auf der Strecke von Katar hatte Honda-Gresini-Pilot Bautista bereits in den letzten Jahren stets Probleme. «Trotzdem ist mir klar, dass der Losail International Circuit zu den schwierigsten Rennstrecken für uns gehört. Leider bin ich dort noch immer nicht so schnell, wie ich es gerne wäre. Daher erwarte ich ein hartes Wochenende. Wir werden viel arbeiten müssen, wenn wir uns verbessern wollen. Doch wir werden 110 Prozent geben!»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 01.12., 00:35, Eurosport
    ERC All Access
  • Di. 01.12., 02:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Di. 01.12., 02:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 01.12., 03:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Di. 01.12., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - Monster Jam
  • Di. 01.12., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 01.12., 04:55, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di. 01.12., 05:00, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Bahrain 2020
  • Di. 01.12., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 01.12., 05:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
7DE