Nakamoto/HRC: «Miller im Werksteam? Dumme Idee»

Von Sharleena Wirsing
Mick Doohan und Kevin Schwantz betonten kürzlich, dass sie Jack Miller direkt in das Honda-Werksteam transferiert hätten. Shuhei Nakamoto hält dies für eine «dumme Idee».

Die 500-ccm-Weltmeister Mick Doohan und Kevin Schwantz sind überzeugt, dass Honda Jack Miller direkt im Werksteam platzieren sollte – als Ersatz für Dani Pedrosa.

Der Moto3-Vizeweltmeister hat einen Drei-Jahres-Vertrag direkt mit HRC. Doch in seinem ersten Jahr wird er für das LCR-Team mit der Open-Maschine RC213V-RS antreten. Sein Teamkollege Cal Crutchlow erhält hingegen eine Factory-Honda.

HRC-Vizepräsident Shuhei Nakamoto schmettert diesen Vorschlag ab. «Das war unmöglich. Wenn ich über einen zweiten Fahrer im Repsol-Honda-Team nachgedacht hätte, dann hätte ich nicht Jack gewählt. Das wäre eine dumme Idee gewesen.»

Darf Miller in das Werksteam aufsteigen, wenn er 2015 und 2016 starke Leistungen bringt? «Das wäre eine Möglichkeit. Wenn er genug gezeigt hat, kann er 2017 ins Werksteam wechseln. Es hängt von seiner Leistung ab», stellt Nakamoto gegenüber «MCN» klar.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Strafen: Geht MotoGP zu sehr in Richtung Formel 1?

Günther Wiesinger
Dass MotoGP-Weltmeister Fabio Quartararo nach dem misslungenen Überholmanöver gegen Aleix Espargaró in Assen neben dem Nuller noch mit einem Long-Lap-Penalty bestraft wurde, wirft Fragen auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 07.07., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 07.07., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 07.07., 14:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Do.. 07.07., 15:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 07.07., 15:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 10. Rennen: Marrakesch, Highlights
  • Do.. 07.07., 15:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 07.07., 15:40, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • Do.. 07.07., 16:00, ORF Sport+
    LIVE Extreme E 2022 - 2. Rennen Island Xpris Sardinien aus Sardinien
  • Do.. 07.07., 18:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 10. Rennen: Marrakesch, Highlights
  • Do.. 07.07., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
2AT