Valentino Rossi: «Ich freue mich sehr auf Europa!»

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
«Ich habe schon genauso viele Siege eingefahren wie im letzten Jahr. Das ist sehr wichtig für mich», erklärte WM-Leader Valentino Rossi, der in Argentinien einen brillanten Sieg feierte.

«Dieser Sieg war sehr wichtig, denn wir wussten, dass Marc sehr stark ein wird, obwohl uns die Strecke auf dem Papier entgegenkommt. Ich wäre auch mit Rang 2 zufrieden gewesen, aber ich wusste, dass ich mit meinem Reifen eine Chance habe, denn ich bin in der zweiten Rennhälfte sehr stark. Für mich ist es wichtig zu wissen, dass ich jede Woche vorn kämpfen kann», resümierte der neunfache Weltmeister nach dem Rennwochenende in Las Termas.

In der Gesamtwertung liegt Rossi sechs Punkte vor Ducati-Star Andrea Dovizioso und ganze 30 Punkte vor Weltmeister Marc Márquez, der sich in Argentinien einen Fehler leistete. «Ich habe schon 66 Punkte gesammelt und genauso viele Siege eingefahren wie im letzten Jahr. Das ist sehr wichtig für mich. Ich freue mich nun sehr auf Europa. Wir müssen weiterhin Rennen für Rennen denken, denn unsere Gegner sind sehr stark. Wir standen aber dreimal auf dem Podest und holten zwei Siege. Wir müssen einfach so weitermachen.»

Welchen Triumph genoss Rossi 2015 mehr – Katar oder Argentinien? «Katar war der spannendere Sieg, denn der Kampf mit Andrea bis zum Schluss war großartig. Doch der aktuelle Sieg ist immer der beste, also sage ich Argentinien», grinste der 36-Jährige.

Was sagst du zu Márquez’ Fehler? «Marc merkte, dass ich schneller war als er. Deshalb hat er alles versucht, vielleicht etwas zu viel.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 18.05., 18:35, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 18.05., 19:05, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di.. 18.05., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di.. 18.05., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di.. 18.05., 19:35, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Di.. 18.05., 20:00, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Di.. 18.05., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 18.05., 23:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 18.05., 23:00, Eurosport
    Motorsport: ESET V4 Cup
  • Di.. 18.05., 23:30, Motorvision TV
    Mission Mobility
» zum TV-Programm
2DE