Sachsenring-GP: Umbauarbeiten sind abgeschlossen

Von Oliver Feldtweg
MotoGP
Die Abnahme des umgebauten Sachsenrings fand gestern im Regen statt

Die Abnahme des umgebauten Sachsenrings fand gestern im Regen statt

Gestern wurden die von der FIM und Dorna vor einem Jahr verlangten Umbauten auf dem Sachsenring inspiziert und für gut geheissen. Für den Grand Prix am 12. Juli gibt es nicht mehr viele Tribünenkarten.

Am Donnerstag (18. Juni 2015) fand die offizielle Begutachtung und Abnahme der nach dem Motorrad Grand Prix 2014 gestellten Umbauforderungen durch den FIM Sicherheitsbeauftragten Franco Uncini auf dem Sachsenring statt.

In Vorbereitung auf den GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland, der ​am 11./12. Juli  auf dem Sachsenring stattfinden wird, mussten einige kleinere Umbaumaßnahmen an der Strecke getätigt werden.

Dazu gehörte zum Beispiel die Erweiterung der Auslaufzone durch Asphaltierung zwischen den Kurven 9 und 10 und der Rückbau des Kunstrasens von Kurve 10 bis 12.

Bei der Streckenabnahme waren gestern neben Franco Uncini auch der Geschäftsführer des Veranstalters SRM (Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH) Wolfgang Streubel, der Logistikpartner der SRM (die JF Motorsport Consulting GmbH) und der ADAC Sachsen als sportlicher Ausrichter der GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland anwesend.

Nachdem alle Umbaumaßnahmen bestätigt wurden, steht der Durchführung des 18. Motorrad-Grand-Prix auf dem «neuen» Sachsenring nun nichts mehr im Wege.

Tickets und Infos rund um den GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland gibt es unter (+49) 03723 / 49 99 11
www.sachsenring-gp.de

Oder bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. Wichtiger Hinweis: Die Tribünenplätze werden langsam rar.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 08:30, Eurosport
    Rallye: Rallye Dakar
  • Sa. 16.01., 08:45, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 09:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 09:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 10:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 10:35, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 11:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 11:40, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa. 16.01., 12:05, Motorvision TV
    Tour European Rally
» zum TV-Programm
6DE