Alvaro Bautista (18./Aprilia): 0,5 sec hinter Yamaha!

Von Kay Hettich
MotoGP
Alvaro Bautista quetschte seine Aprilia im Qualifying 1 aus

Alvaro Bautista quetschte seine Aprilia im Qualifying 1 aus

Obwohl die Aprilia nicht über den besten Top-Speed verfügt, verliert Alvaro Bautista im MotoGP-Qualifying auf Phillip Island realtiv wenig Zeit auf Yamaha und Ducati.

Alvaro Bautista kann mit seiner Rundenzeit von 1.30,127 min im Qualifying 1 beim Australien-GP zufrieden sein. Damit war der Aprilia-Pilot nur 0,5 sec langsamer als Bradley Smith (Yamaha) auf Startplatz 12, auf die Ducati-Piloten Danilo Petrucci (13.) und Hector Barbera (14.) fehlten ihm kaum 0,2 sec.

Startplatz 18 klingt weniger erfreulich.

«Ich würde sagen, das war ein gutes Qualifying», zieht Bautista dennoch ein positives Fazit. «Nur eine halbe Sekunde hinter der Zeit zurück zu liegen, die uns ins Q2 gebracht hätte, ist nicht schlecht. Im Renntrimm gibt es noch etwas Spielraum für Verbesserungen, den ich gerne nutzen würde. In den freien Training lief es auf gebrauchten Reifen recht gut, bis zu 20 Runden konnte ich recht konstante Zeiten fahren. Es gibt es Wheel-Spin, damit habe ich noch Probleme.»

Am Rennsonntag will Bautista den Anschluss zu seinen Vorderleuten nicht verlieren. «Ein guter Start wird sehr wichtig, danach werde ich mich in den ersten Runden mächtig anstrengen, damit mir die Gruppe vor mir nicht entwischt», versichert der Spanier.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 08.05., 23:15, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Sa.. 08.05., 23:45, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • So.. 09.05., 00:00, Sport1
    Motorsport - AvD Motor & Sport Magazin
  • So.. 09.05., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 09.05., 00:35, Motorvision TV
    Monster Energy AUS-X Open
  • So.. 09.05., 00:50, Motorvision TV
    Monster Energy AUS-X Open
  • So.. 09.05., 02:35, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • So.. 09.05., 04:00, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Spanien 2021
  • So.. 09.05., 04:15, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So.. 09.05., 04:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
2DE