Brünn: Vertrag mit neuem Promoter ist fix!

Von Jiri Miksik
MotoGP
Die Rennstrecke von Brünn wird auch 2016 Austragungsort des Grand Prix von Tschechien sein

Die Rennstrecke von Brünn wird auch 2016 Austragungsort des Grand Prix von Tschechien sein

Am Montag wurde in Brünn ein Vertrag zwischen dem Automotodrom Brünn und dem neuen GP-Promoter «Spolek pro GP CR» unterzeichnet. Auch der Ticketverkauf hat begonnen.

Der Vertrag, welcher die Bedingungen der Nutzung des Automotodrom Brünn durch GP-Promoter «Spolek pro GP CR» beim Grand Prix von Tschechien festlegt, wurde am Montag in Brünn unterschrieben. Die unterzeichnenden Parteien waren: der Bürgermeister von Brünn Petr Vokral, Landeshauptmann von Südmähren Michal Hasek und die Geschäftsführerin des Automotodrom Brünn Ivana Ulmanova.

Gültig ist dieser Vertrag jedoch erst, wenn er von WM-Promoter und Rechteverwalter Dorna Sports bestätigt wurde.

Hauptbestandteil des Vertrags sind die Bedingungen, unter denen «Spolek pro GP CR» das gesamte Areal des Masaryk Rings am MotoGP-Rennwochenende nutzen darf. Der Vertrag läuft von 2016 bis einschließlich 2020.

Diesen Vertrag wollte WM-Promoter Dorna Sports als Ausgangpunkt für einen Vertrag zwischen «Spolek pro GP CR» und Dorna Sports für die weiteren Jahre bis 2020 haben, um Brünn als Veranstalter des Grand Prix bis 2020 halten zu können.

Natürlich muss dieser weitere Vertrag erst von der Dorna unterschrieben werden.

Die jüngsten Gerüchte, dass der Brünn-GP 2016 durch Indianapolis ersetzt wird, waren aber wirklich nur Gerüchte. Unter http://www.global-tickets.com/de sind bereits Tickets für den Grand Prix von Tschechien von 19. bis 21. August 2016 erhältlich.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 30.10., 18:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 30.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 30.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 30.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 30.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Fr. 30.10., 20:45, Motorvision TV
    Andros Trophy
  • Fr. 30.10., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 21:30, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Fr. 30.10., 21:40, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 30.10., 22:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
6DE