Marquez: «Moto2 kann warten»

Von Markus Lehner
MotoGP 125 ccm
Marquez: 125er-Titelkampf kommt zuerst

Marquez: 125er-Titelkampf kommt zuerst

Trotz verschiedener Angebote hat sich Marc Marquez noch nicht entschieden, ob er 2011 in die Moto2-Klasse wechseln wird oder bei den 125ern bleibt.

Der Spanier [*Person Marc Marquez*] (17) gilt als Ausnahmetalent. Der Derbi-Pilot des Teams von Aki Ajo hat diese Saison bereits sieben Mal gewonnen und stand nicht weniger als neun Mal auf der Pole-Position.

Kein Wunder, rennen ihm die Teamchefs der 125er- und Moto2-Teams die Türe ein. Doch der Spanier ist vorsichtig. Er will erst abwarten, wie der Titelkampf zwischen Nicolas Terol (228 Punkte), ihm selbst (222) und Pol Espargaró (222) ausgeht.

«Vielleicht wissen wir bereits in Phillip Island mehr», blickt der Spanier voraus. «Doch jetzt will ich mich nur um eine Sache kümmern – den Titelkampf.»

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 02.06., 18:15, Motorvision TV
Monster Energy AUS-X Open
Di. 02.06., 18:25, N24
WELT Drive
Di. 02.06., 18:35, Motorvision TV
Bike World Sport
Di. 02.06., 19:05, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Di. 02.06., 19:10, Motorvision TV
Bike World
Di. 02.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 02.06., 20:55, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Di. 02.06., 21:20, Motorvision TV
Formula E - Top 100 Momente
Di. 02.06., 22:40, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
Di. 02.06., 23:00, Eurosport
Motorsport: Porsche Supercup
» zum TV-Programm