Haojue-125-Team: Fahrer freigestellt

Von Oliver Feldtweg
MotoGP 125 ccm
Matthew Hoyle, hinten Michi Ranseder

Matthew Hoyle, hinten Michi Ranseder

Das chinesische Haojue-125-Rennteam zieht sich aus der Weltmeisterschaft zurück. Die Fahrer Ranseder und Hoyle suchen neue Teams.

Das chinesische Haojue-125-Team hat sich nach dem Debakel von Le Mans, zahlreichen Defekten, erbärmlichen Topspeed-Leistungen und Nichtqualifikationen aus der Weltmeisterschaft zurückgezogen. Zuerst hiess es, man werde nur in Mugello und Barcelona pausieren, die Motorprobleme lösen und dann in die WM zurückkehren.

Doch inzwischen wurde der Vertrag mit Motorenkonstrukteur Jan Witteveen aufgelöst, die beiden Piloten Michael Ranseder und Matthew Hoyle wurden vor wenigen Tagen freigestellt.

Der aus dem Red-Bull-Rookies-Cup kommende Matthew Hoyle kam nach Assen, um sich ein anderes Team zu suchen. «Haojue-Teammanager Garry Taylor hat mir vorgeschlagen, ich solle mich umsehen», erklärte Hoyle. «Aber es sind alle guten Plätze besetzt. Und Sponsorgeld habe ich auch keines.»

Ex-Teamkollege Michi Ranseder und sein Manager Uwe Ebner sehen sich unterdessen bei den Teams in der 125er- und 250er-WM um. «Ich möchte auf dem Sachsenring wieder in die WM einsteigen», erklärte der Oberösterreicher, der 2007 im Ajo-Derbi-Team in der 125er-WM acht Top-Ten-Plätze erreichte und damals WM-Zwölfter wurde.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 25.11., 23:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 03:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 26.11., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Do. 26.11., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
» zum TV-Programm
6DE