Barcelona, Freitag, 250 ccm: Lüthi auf Platz 6

Von Markus Lehner
MotoGP 250 ccm
Tom Lüthi

Tom Lüthi

Nach starkem Beginn fiel der Schweizer Tom Lüthi im ersten Freien Training vom Freitag auf den immer noch guten sechsten Rang zurück. Schnellster war Alex Debon.

Der Emmi-Caffè-Latte-Pilot Tom Lüthi, WM-Sechster mit 42 Punkten und Vierter beim GP von Mugello vor zwei Wochen, bewies von Beginn an, dass sein Versprechen, «vom ersten Training an voll reinzuhalten», keine leeren Worte waren. Die ersten zehn Minuten führte er das Klassement sogar an.

Lüthi fiel zwar in der Folge etwas zurück, blieb aber ständig in den Top-10 präsent. Am Schluss reichte es für Rang 6 mit 0,862 Sekunden auf den Spanier Alex Debon (Blusens Aeropuerto Castello Team).

Die Spitze lag extrem dicht beisammen. Hinter Debon folgten WM-Leader Alvaro Bautista mit 0,038 sec Rückstand, dann Hiroshi Aoyama (0,131 sec), Mugello-Sieger Mattia Pasini (0,163 sec) und der erstmals mit der verwaisten RSA-Aprilia von Gabor Talmacsi antretende Mike di Meglio (F). Als Sechster folgte dann Lüthi. Weltmeister Marco Simoncelli wurde lediglich Siebter.

250-ccm-Neuzugang Stevie Bonsey (USA, Milar Jueos Lucky Team) kam nicht über den 22. Rang hinaus.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 24.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di. 24.11., 17:00, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 24.11., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 24.11., 19:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 19:00, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 24.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 24.11., 19:30, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 19:30, Motorvision TV
    Bike World
» zum TV-Programm
7DE