Jordi Tixier erringt ersten Grand-Prix-Sieg in Loket!

Von Thoralf Abgarjan
Motocross-WM MX2
Jordi Tixier erringt seinen ersten MX2 Grand-Prix-Sieg in Loket

Jordi Tixier erringt seinen ersten MX2 Grand-Prix-Sieg in Loket

Premieren in Loket: Jordi Tixier gewinnt seinen ersten Grand-Prix, Valentin Guillod steht zum ersten Mal auf dem Podium und Christophe Charlier (Yamaha) gewinnt erstmals in dieser Saison einen MX2-Lauf 2 in Loket!

Loket, Tschechische Republik, Runde 14 von 17 der MX2 WM, Lauf 2: Jordi Tixier musste in Lauf 2 hart arbeiten, um nach vorn zu kommen: Start verpatzt und dann auf der glatten, frisch bewässerten Strecke die Spitzengruppe zu erreichen, war keine leichte Aufgabe!

Am Ende reichte Rang 4 für den Tagessieg in Loket. Christophe Charlier gewann und Valentin Guillod erreichte erstmals in seiner Karriere das Podium.

Alle Einzelheiten von MX2 Lauf 2 in Loket erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm: 

MX2 Lauf 2 von Loket im Stenogramm:

Start:
Alexander Tonkov gewinnt den Start vor Butron, Gajser, Lieber, Justs, Brylyakov, Charlier, Anstie und Ferrandis. Tixier und Febvre zuckten beide zu früh am Start!

Noch 28 Min:
Tixier bereits auf Rang 6! Butron führt vor Tonkov und Gajser!

Noch 25 Min:
Jordi Tixier geht entschlossen an Julien Lieber vorbei auf Rang 5! Tim Gajser hat sich angeschlagen und seine Körpersprache verrät, dass er Schmerzen hat! Charlier geht an Tonkov vorbei auf Rang 2! Tixier geht an Ferrandis vorbei auf Rang 4.

Noch 22 Min:
Butron führt vor Charlier, Tonkov und Tixier!

Noch 20 Min:
Christophe Charlier greift nach der Führung! Jose Butron spürt den Druck und strauchelt beinahe.

Noch 18 Min:
Jordi Tixier geht an Dylan Ferrandis vorbei auf Rang 4. Tixier verliert keine Zeit und geht sofort an Tonkov vorbei auf Rang 3!

Noch 15 Min:
Charlier führt vor Butron, Tixier, Tonkov, Ferrandis, Febvre und Guillod!

Noch 13 Min:
Ferrandis geht mit einem Blockpass an Tixier vorbei auf Rang 3, Tixier nun Vierter! Christophe Charlier geht in Führung!

Noch 10 Min:
Charlier führt vor Butron, Ferrandis, Tixier, Febvre, Tonkov und Guillod!

Noch 9 Min:
Ferrandis kann an Butron auf Rang 2 vorfahren. Tixier will an Butron vorbeigehen, dieser wehrt sich, so kommt Febvre ins Geschehen und geht an Tixier vorbei. Tixier nun auf Platz 5!

Noch 6 Min:
Butron hält sich immer noch vor Febvre und Tixier! Butron und Tixier knallen mehrfach zusammen, Butron hebt die Hand: «Sorry». Febvre fällt nach einem Fehler zurück! Die Vierergruppe Febvre, Butron, Tixier und Guillod fighten Rad an Rad um jeden Zentimeter mit ständigen Positionswechseln!

Noch 2 Min:
Febvre stürzt! Charlier führt mit 7 Sekunden vor Ferrandis, Guillod, Tixier und Butron!

Noch 2 Runden:
Romain Febvre wirft die Brille weg!

Letzte Runde:
Charlier gewinnt vor Ferrandis, Guillod und Tixier!

Jordi Tixier erringt seinen ersten MX2-Grand-Prix-Sieg seiner Karriere! «Ich bin so glücklich über meinen ersten Gesamtsieg und möchte an dieser Stelle Jeffrey Herlings grüßen.»

Für Valentin Guillod war es der erste Besuch auf dem Podium und für Christophe Charlier war es der erste Laufsieg in dieser Saison.

Ergebnis MX2 Lauf 2 von Loket:  

1. Christophe Charlier, FRA, Yamaha
2. Dylan Ferrandis, FRA, Kawasaki
3. Valentin Guillod, SUI, KTM
4. Jordi Tixier, FRA, KTM
5. Jose Butron, SPA, KTM
6. Romain Febvre, FRA, Husqvarna 

Grand-Prix-Ergebnis von Loket:

1. Jordi Tixier
2. Valentin Guillod
3. Christophe Charlier

MX2 WM Zwischenstand nach Runde 14 von 17:

1. Jeffrey Herlings, 594
2. Jordi Tixier, 492
3. Romain Febvre, 453
4. Dylan Ferrandis, 425

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 24.01., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 24.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 24.01., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 24.01., 22:20, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 24.01., 22:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • So. 24.01., 23:20, ORF 3
    zeit.geschichte
  • Mo. 25.01., 00:10, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Mo. 25.01., 00:40, ServusTV Österreich
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo. 25.01., 02:30, ServusTV
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo. 25.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
8DE