Jeremy Seewer (Yamaha): P9 trotz Blutbad in Lauf 1

Von Thoralf Abgarjan
Motocross-WM MXGP
Jeremy Seewer beendete den ersten Lauf blutüberströmt

Jeremy Seewer beendete den ersten Lauf blutüberströmt

​Ein Stein zertrümmerte im ersten Lauf von Matterley Basin die Schutzbrille von Jeremy Seewer (Yamaha). Der tapfere Schweizer fuhr das Rennen mit starken Blutungen auf Platz 12 zu Ende und erreichte im zweiten Lauf sogar P8.

Erst gegen Rennende von Lauf 1 in Matterley Basin fiel Jeremy Seewer (Yamaha) aus den Top-10 und überquerte mit blutverschmiertem Gesicht und erheblichen Sichtproblemen die Ziellinie auf Rang 12. Auch das Renntrikot war mit Blut vollgespritzt. Der Schweizer veröffentlichte das Schockbild auf seiner Instagram-Seite.

«Ein Stein flog durch meine Brille», erklärte Seewer nach dem Rennen. Trotz der erheblichen Blutungen gab Seewer nicht auf. «Ich hatte keine Schmerzen, aber ich musste die Brille abnehmen, weil sie sich mit Blut gefüllt hatte.»

In der Pause zwischen den beiden Läufen ließ sich der tapfere Schweizer verarzten und lieferte im zweiten Lauf einen 8. Rang ab, was in der Grand-Prix-Wertung Platz 9 bedeutete. Heute schrieb er in Instagram: «Habe einen Stein ins Gesicht bekommen und überlebt.»


siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Videos

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 14.08., 18:15, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 14.08., 18:45, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 14.08., 19:14, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 14.08., 19:35, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 14.08., 20:50, Motorvision TV
Andros E-Trophy
Fr. 14.08., 21:15, Hamburg 1
car port
Fr. 14.08., 21:45, Motorvision TV
400 Thunder Australian Drag Racing Series
Fr. 14.08., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 14.08., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 14.08., 23:00, ORF Sport+
FIA Formel E: 11. Rennen, Highlights aus Berlin
» zum TV-Programm
17