Sevlievo-Quali: Max Nagl schlägt WM-Leader Cairoli

Von Rick Miller
Motocross-WM MXGP
Max Nagl mag die Strecke in Sevlievo

Max Nagl mag die Strecke in Sevlievo

Der WM-Vierte Gautier Paulin hat das MX1-Qualifikationsrennen in Sevlievo gewonnen. Max Nagl landete vor Weltmeister Antonio Cairoli.

Die Strecke im bulgarischen Sevlievo lag Max Nagl schon immer, 2010 gewann er dort den Grand Prix. Mit Rang 4 in der Qualifikation bewies der Bayer seine zurückkehrende Stärke. «Die Strecke war heute sehr einfach», bemerkte der 25-Jährige. «Viele Streckenteile gehen Vollgas. Das bedeutet aber auch, dass es sehr schwierig ist, irgendwo Zeit gut zu machen. Umso wichtiger sind bei solchen Bedingungen die Starts. Mit meinem war ich sehr zufrieden, die Traktion passte. Darauf wird es auch morgen in den Rennen ankommen.»

Nagl glaubt, dass mehr als Rang 4 möglich gewesen wäre. «In der ersten Runde stürzte Desalle vor mir, ich musste aus meiner Rille heraus und um ihn herum fahren – das hat mich einige Positionen gekostet», so der Honda-Pilot. «Doch ich kämpfte mich zurück und eroberte noch Rang 4.»

Obwohl Nagl nach langer Verletzungszeit noch immer nicht ganz auf seinem alten Niveau fährt, ist er doch zuversichtlich: «Pro Runde fehlen mir noch 0,5 oder 1 sec», ist der Vizeweltmeister von 2009 überzeugt. «Aber es wird jedes Wochenende besser. Ich habe auch viel mit verschiedenen Reifen und der Abstimmung der Federelemente probiert.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 04.12., 13:55, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 13:55, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 14:15, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Fr. 04.12., 14:25, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 14:25, N-TV
    PS - Formel 1 - Bahrain II - Das 1. Freie Training
  • Fr. 04.12., 14:25, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 15:45, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr. 04.12., 16:15, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 16:15, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 16:30, Motorvision TV
    Classic Races
» zum TV-Programm
6DE