ADAC MX Masters: Das ist der Kalender 2016

Von Kay Hettich
Das ADAC MX Masters findet wieder an acht Rennwochenenden statt

Das ADAC MX Masters findet wieder an acht Rennwochenenden statt

Sechs der acht 2015er Veranstaltungen im ADAC MX Masters Kalender wurden für 2016 bestätigt. Jauer und Ried müssen Holzgerlingen und Möggers weichen.

Die Termine für das ADAC MX Masters 2016 stehen fest: Wie im Vorjahr besteht der Kalender aus insgesamt acht Veranstaltungen, Auftakt ist traditionell beim MSC Fürstlich Drehna in der Niederlausitz. Die beiden Rennen in Brandenburg dienen den auch in der Weltmeisterschaft engagierten Piloten aus dem ADAC MX Masters als Vorbereitung für den Motocross Grand-Prix in Valkenswaard/Niederlande, am darauffolgenden Wochenende.

Das Event in Lichtenvoorde wurde von August auf den 23. und 24. April vorgezogen. Insbesondere die Sandspezialisten dürften sich auf den Abstecher in die Provinz Gelderland in der Grenzregion bei Emmerich am Rhein freuen.

Nach einer vierwöchigen Pause geht es nach fünfjähriger Abstinenz wieder auf die Strecke des MCC Möggers bei Bregenz in Österreich weiter. Ein spektakulärer Steilhang und mehrere enge Kurven sowie 14 Sprünge machen aus dem Parcours in der Region Leiblachtal eine Mutprobe.

Der MSC Eiserne Hand richtet anschliessend das Rennen in Aichwald aus. Drei Wochen später steht der Wettkampf beim MSC Bielstein am 2. und 3. Juli an. Mit dem darauf folgenden Ausflug in den Norden zum MCE Tensfeld in Schleswig-Holstein wird bereits die heiße Phase der Saison eingeläutet. Ab dem 16. Juli verwandelt das ADAC MX Masters zwei Tage lang die Region um den tiefsandigen Kurs zum Motocross-Mekka.

Am vorletzten Stopp sind die Starter am 20. und 21. August in Gaildorf wieder in Baden-Württemberg gefordert. Der Schlussakkord wird Mitte September auf dem Parcours des KfV Kalteneck gesetzt: Es ist die Rückkehr auf die Anlage in Holzgerlingen (Baden-Württemberg), nachdem im vergangenen Jahr aufgrund von Modernisierungsarbeiten dort nicht gefahren werden konnte.

Das ADAC MX Masters tritt bei allen acht Veranstaltungen zusammen mit dem ADAC MX Youngster Cup an. Der ADAC MX Junior Cup ist mit Ausnahme der Veranstaltungen in Bielstein und Tensfeld sechs Mal am Start.

ADAC MX Master Kalender 2016

Termin Event
09.04. - 10.04. Fürstlich Drehna
23.04. - 24.04. Lichtenvoorde/Niederlande
21.05. - 22.05. Möggers/Österreich
11.06. - 12.06. Aichwald
02.07. - 03.07. Bielstein
16.07. - 17.07. Tensfeld
20.08. - 21.08. Gaildorf
17.09. - 18.09. Holzgerlingen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Grosser verlässt die GP-Bühne

Mathias Brunner
Ende Juli 2022 stand fest: Sebastian Vettel wird seine Formel-1-Karriere beenden. Nun hat er in Abu Dhabi seinen letzten Grand Prix bestritten. Die Königsklasse verliert einen Mann mit Rückgrat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 01.12., 00:30, Eurosport 2
    Motorsport: Extreme E
  • Do.. 01.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 01.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 01.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 01.12., 06:08, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 01.12., 06:08, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 01.12., 06:08, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 01.12., 06:13, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 01.12., 06:13, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 01.12., 06:13, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3