Red Bull Rookies Cup: TV-Übertragungen

Von Andreas Gemeinhardt
Red Bull Rookies
Sturla Fagerhaug steht kurz vor seinem Grand-Prix-Debüt.

Sturla Fagerhaug steht kurz vor seinem Grand-Prix-Debüt.

In dieser Saison gibt es Live-TV-Bilder vom Red Bull MotoGP Rookies Cup zu sehen.

Für die Piloten des Red Bull MotoGP Rookies Cups stehen am 2. und 3. Mai im Rahmen des Grand Prix in Jerez die ersten beiden Saisonläufe auf dem Programm. Erstmalig können die Fans das Geschehen live verfolgen. Auf der offiziellen Internetseite der erfolgreichen Nachwuchsserie www.redbullrookiescup.com werden alle Saisonläufe via Satellit übertragen. Die Aufzeichnungen der jeweiligen Veranstaltungen sind anschliessend unter der Rubrik «Rookies TV» abrufbar.

Sturla Fagerhaug
, der in diesem Jahr als einer der Cup-Favoriten gehandelt wird, erhält für den Grand Prix in Frankreich eine Wildcard in der Klasse bis 125ccm. Der 17-jährige Norweger wird auf einer Red Bull KTM an den Start gehen. Sein Teamkollege bei diesem Rennen ist Cameron Beaubier, der genau wie Lorenzo Savadori, Matt Hoyle und Johann Zarco seine ersten Erfolge im Red Bull Rookies Cup feiern konnte.

Fagerhaug war der Schnellste bei den Vorsaison-Tests in Jerez. « Ich fahre sehr gerne in Jerez, der neue Belag ist nun nicht mehr so wellig wie im vergangenen Jahr.» sagt Fagerhaug. «Es gibt es hier sehr schnelle Kurven und auch ein paar knifflige Ecken. Es macht mir eine Menge Spass.» Bei den Tests in Estoril hatte der 14-jährige Daijiro Hiura die Nase vorne. In Jerez fehlte der Japaner aufgrund schulischer Verpflichtungen.

Daniel Ruiz aus Pamplona möchte seinen Heimvorteil ausnutzen. «Die Zeiten, die wir bei den Tests erreichten, spielen nun absolut keine Rolle mehr», meint der 17-Jährige. «Ich weiss, dass im Rennen alle schneller fahren. Mir gefällt die Strecke, aber es wird sehr schwierig, ganz vorne zu landen, denn es sind in dieser Saison viele starke Nachwuchstalente dabei.»


 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 07.05., 10:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Fr.. 07.05., 10:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 07.05., 10:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 07.05., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 07.05., 11:05, Motorvision TV
    High Octane
  • Fr.. 07.05., 11:20, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Spanien 2021
  • Fr.. 07.05., 12:15, ORF Sport+
    Highlights Motorhome - Formel 1 GP von Portugal 2021 - Die Analyse
  • Fr.. 07.05., 12:25, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Fr.. 07.05., 12:30, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 07.05., 13:05, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv
» zum TV-Programm
3DE