Lausitzring: ServusTV und ESP zeigen 2. SBK-Race live

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Aufwachen, TV einschalten und Markus Reiterberger & Stefan Bradl auf dem Lausitzring sehen

Aufwachen, TV einschalten und Markus Reiterberger & Stefan Bradl auf dem Lausitzring sehen

Am heutigen Sonntag findet um 13 Uhr das vielleicht letzte Rennen der Superbike-WM auf dem Lausitzring statt. Mit Markus Reiterberger und Stefan Bradl am Start gibt es weitere gute Gründe, das TV-Gerät einzuschalten.

Das erste Rennen der Superbike-WM auf dem Lausitzring wurde von Chaz Davies (Ducati) gewonnen, Wildcard-Pilot Markus Reiterberger wurde mit seiner BMW S1000RR nur 13. –im heutigen zweiten Rennen will der Bayer seine Chance nutzen und ein besseres Ergebnis einfahren.

Nach Stand der Dinge wird im zweiten Lauf auch Stefan Bradl in der Startaufstellung stehen, nachdem der Red Bull Honda-Pilot auf das  erste Rennen wegen einer schmerzhaften Ellbogenverletzung verzichten musste.

Es lohnt sich also, um spätestens 13.00 Uhr das TV-Gerät einzuschalten!

Denn auch das zweite Rennen wird live bei ServusTV und Eurosport im FreeTV übertragen. Bei Eurosport sind auch die Rennen der Supersport-WM und Supersport-WM 300 zu sehen, letzteres jedoch auf dem zumeist kostenpflichtigen Sender Eurosport 2.

Der zum Red Bull Media House gehörende Sender ServusTV startet mit Vorberichten bereits um 12.30 Uhr.

Das ist das TV-Programm vom SBK-Meeting in der Lausitz
Sonntag, 20. August
Zeit Dauer Sender Serie Session
11:00 11:30 ESP1 Wh. SBK-WM Superpole
11:30 12:15 ESP1 live SSP-WM Rennen
12:15 13:00 ESP1 Wh. SBK-WM Rennen 1
12:30 14:00 ServusTV live SBK-WM Rennen 2
13:00 14:00 ESP1 live SBK-WM Rennen 2
16:00 16:30 ESP2 Wh. SBK-WM Rennen 1
16:30 17:00 ESP2 Wh. SBK-WM Rennen 2
18:00 18:30 ESP2 Wh. SSP-300 Rennen
Montag, 21. August
Zeit Dauer Sender Serie Session
11:00 11:30 ESP2 Wh. SBK-WM Rennen 2
11:30 12:00 ESP1 Wh. SBK-WM Rennen 1
12:00 12:30 ESP1 Wh. SBK-WM Rennen 2
23:00 23:30 ESP1 Wh. SBK-WM Rennen 1
23:30 00:00 ESP1 Wh. SBK-WM Rennen 2
Dienstag, 22. August
Zeit Dauer Sender Serie Session
13:00 13:30 ESP2 Wh. SBK-WM Rennen 2

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 16:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 16:35, Motorvision TV
    Andros E-Trophy
  • Sa. 28.11., 17:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 17:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 28.11., 17:30, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Sa. 28.11., 17:30, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Sa. 28.11., 17:55, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Sa. 28.11., 18:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 18:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa. 28.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
6DE