Monza, 2. Freie Training: Fabrizio bleibt vorn

Von Jörg Reichert
Superbike-WM
Fabrizio: Mit den Verbesserungen sehr zufrieden

Fabrizio: Mit den Verbesserungen sehr zufrieden

Wie schon im Qualifying war Michel Fabrizio auch im Freien Training der Schnellste. Für Gesprächsstoff sorgte aber vor allem Aprilia-Ass Max Biaggi.

Nach dem verheerenden Startunfall im letzten Jahr wurde die erste Schikane etwas entschärft, schneller gemacht. Der Streckenbetreiber vermutete, dass die Rundenzeit durch die Modifikation etwa 1,5 sec. schneller werden würde. Das kommt auch hin, allerdings nur im Vergleich zur fabelhaften Superpole-Runde von Ben Spies. Zur schnellsten Rennrunde (Michel Fabrizio/1.45,336 min) waren es im Freien Training jedoch bereits 2,7 sec.!

Wie schon im Qualifying führte Michel Fabrizio auch das Freien Training an. Dem Ducati-Pilot dicht auf den Fersen war Max Biaggi (Aprilia/+0,060 sec.)), der mit über 330 Km/h einen neuen Rekord für Superbikes aufstellte. Hinter den beiden Italiener reihten sich die beiden Briten Jonathan Rea (Honda/+0,266 sec.) und Leon Haslam (Suzuki/+0,522 sec.) ein.

Ein schönes Teamergebnis für Yamaha fuhren auch Cal Crutchlow (P5) und James Toseland (P7) sowie für BMW Troy Corser (P6) und Ruben Xaus (P8) ein. Max Neukirchner kam mit 1,6 sec. Rückstand auf die 13. Position.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 19.10., 15:10, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 19.10., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 19.10., 16:25, Motorvision TV
    Dakar Series Desafio Inca 2018
  • Mo. 19.10., 17:00, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Mo. 19.10., 17:50, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Mo. 19.10., 18:15, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo. 19.10., 18:40, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 19.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
6DE