Monza, 2. Freie Training: Fabrizio bleibt vorn

Von Jörg Reichert
Superbike-WM
Fabrizio: Mit den Verbesserungen sehr zufrieden

Fabrizio: Mit den Verbesserungen sehr zufrieden

Wie schon im Qualifying war Michel Fabrizio auch im Freien Training der Schnellste. Für Gesprächsstoff sorgte aber vor allem Aprilia-Ass Max Biaggi.

Nach dem verheerenden Startunfall im letzten Jahr wurde die erste Schikane etwas entschärft, schneller gemacht. Der Streckenbetreiber vermutete, dass die Rundenzeit durch die Modifikation etwa 1,5 sec. schneller werden würde. Das kommt auch hin, allerdings nur im Vergleich zur fabelhaften Superpole-Runde von Ben Spies. Zur schnellsten Rennrunde (Michel Fabrizio/1.45,336 min) waren es im Freien Training jedoch bereits 2,7 sec.!

Wie schon im Qualifying führte Michel Fabrizio auch das Freien Training an. Dem Ducati-Pilot dicht auf den Fersen war Max Biaggi (Aprilia/+0,060 sec.)), der mit über 330 Km/h einen neuen Rekord für Superbikes aufstellte. Hinter den beiden Italiener reihten sich die beiden Briten Jonathan Rea (Honda/+0,266 sec.) und Leon Haslam (Suzuki/+0,522 sec.) ein.

Ein schönes Teamergebnis für Yamaha fuhren auch Cal Crutchlow (P5) und James Toseland (P7) sowie für BMW Troy Corser (P6) und Ruben Xaus (P8) ein. Max Neukirchner kam mit 1,6 sec. Rückstand auf die 13. Position.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Endlich: Max Verstappen beendet Mercedes-Dominanz

Mathias Brunner
Der Sieg des Niederländers Max Verstappen mit Red Bull Racing-Honda in Frankreich zeigt: Die jahrelange Dominanz von Mercedes-Benz in der Turbohybrid-Ära der Formel 1 ist gebrochen – endlich.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 23.06., 23:35, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 24.06., 00:00, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Do.. 24.06., 01:30, ORF Sport+
    Highlights ERC Rallye 2021 - 1. Station Polen
  • Do.. 24.06., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 24.06., 01:50, Motorvision TV
    Classic
  • Do.. 24.06., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 24.06., 03:30, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2000 - Großer Preis von Belgien
  • Do.. 24.06., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 24.06., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do.. 24.06., 05:35, DMAX
    Carinis Classic Cars
» zum TV-Programm
6DE