Superbike-WM Imola: Alle Rennen sind abgesagt!

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
An Rennen fahren ist in Imola nicht zu denken

An Rennen fahren ist in Imola nicht zu denken

Weil es in Imola weiter stark regnet, wurde der Start des zweiten Laufs der Superbike-WM dreimal nach hinten verschoben. Der überwiegende Teil der Fahrer ist der Meinung, Rennen fahren ist zu gefährlich.

Weltmeister Jonathan Rea (Kawasaki), der das erste Rennen am Samstagnachmittag gewann, im nassen Warm-up am Sonntagmorgen der mit Abstand Schnellste war und auch das Sprintrennen gewann, ist einer der wenigen Fahrer, der sich für einen Rennstart im nassen Autodromo Enzo e Dino Ferrari aussprach.

Grund dafür mögen auch taktische Überlegungen gewesen sein: Rea hatte in Imola die große Chance, seinen Rückstand auf Alvaro Bautista (Ducati) weiter zu verringern. Waren es vor dem Wochenende 53 Punkte, sind es jetzt zehn weniger.

Bautista gehörte zu den Meinungsmachern gegen ein Rennen: «Es geht um unsere Sicherheit», betonte der Spanier.

Um 15.22 Uhr wurde der zweite Superbike-Lauf sowie das Rennen der Supersport-300-WM abgesagt.

Laut Wettervorhersage soll es bis in die Nacht hinein regnen. So lange es nicht aufhört, können die Stellen, an denen sich das Wasser sammelt, nicht trockengelegt werden. Rennen fahren wäre auf der engen und welligen Rennstrecke mit den geringen Auslaufzonen zu gefährlich.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 01.06., 18:20, Motorvision TV
Tour European Rally
Mo. 01.06., 18:50, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
Mo. 01.06., 19:05, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 01.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 01.06., 19:15, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 01.06., 19:40, Motorvision TV
Icelandic Formula Off-Road
Mo. 01.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Sportmosaik - Österreich-Schweden in Gelsenkirchen" vom 29.11.1973
Mo. 01.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv
Mo. 01.06., 20:55, Motorvision TV
FIM Superenduro World Championship
Mo. 01.06., 21:00, Motorvision TV
Monster Energy AUS-X Open
» zum TV-Programm