SBK-WM in Portimão: Achterbahn mit Zeitverschiebung

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Jonathan Rea ist immer ein Favorit auf Laufsiege

Jonathan Rea ist immer ein Favorit auf Laufsiege

Das zehnte Rennwochenende der Superbike-WM 2019 findet in Portugal statt. Wer die wichtigsten Session verfolgen will, muss eine Zeitverschiebung beachten. Wann was passiert.

Kawasaki-Star Jonathan Rea geht wieder einmal als Gesamtführender in das Superbike-Rennwochenende in Portimão. Der Brite liegt 81 Punkte vor Álvaro Bautista (Ducati), der mit einer beispiellosen Sturzserie den möglichen WM-Titel so gut wie verspielt hat.

Auf dem welligen Berg-und-Tal-Kurs werden viele Augen auf Takumi Takahashi im Moriwaki Althea Honda Team gerichtet sein. Der HRC-Pilot ersetzt in Portugal den verletzten Leon Camier und wird als Einsatzfahrer im erwarteten offiziellen Honda-Team in der Superbike-WM 2020 gehandelt.

Auch andere Piloten werden versuchen, sich mit starken Leistungen für die nächste Saison zu empfehlen. Insbesondere der aktuelle WM-Dritte Alex Lowes (Yamaha) wird versuchen, diese Chance nutzen. Beim Portimao-Test Ende August fuhr der Brite die Bestzeit.

Aber Achtung: Der gewohnte Zeitplan ist wegen der einstündigen Zeitverschiebung leicht verändert. Zum Beispiel findet das mittlerweile gewohnte Superpole-Race am Sonntag also nicht um 11 Uhr statt, sondern um 12 Uhr.

Das ist der Zeitplan der Superbike-WM in Portimão
Freitag, 6. September
WEST MESZ Dauer Serie Session
09:00 10:00 30 min SSP-300 FP 1A
09:45 10:45 30 SSP-300 FP 1B
10:30 11:30 50 SBK-WM FP 1
11:30 12:30 45 SSP-WM FP 1
13:30 14:30 30 SSP-300 FP 2A
14:15 15:15 30 SSP-300 FP 2B
15:00 16:00 50 SBK-WM FP 2A
16:00 17:00 45 SSP-WM FP 2A
Samstag, 7. September
WEST MESZ Dauer Serie Session
09:00 10:00 20 min SBK-WM FP 3
09:30 10:30 20 SSP-WM FP 3
10:00 11:00 15 SSP-300 FP 3A
10:25 11:25 15 SSP-300 FP 3B
11:00 12:00 25 SBK-WM Superpole
11:40 12:40 25 SSP-WM Superpole
12:20 13:20 20 SSP-300 Superpole
12:50 13:50 20 SSP-300 Superpole
14:00 15:00 20 Rd. SBK-WM Rennen 1
15:15 16:15 11 Rd. SSP-300 Last-Chance-Race
Sonntag, 8. September
WEST MESZ Dauer Serie Session
09:00 10:00 15 min SBK-WM Warm-up
09:25 10:25 15 SSP-WM Warm-up
09:50 10:50 15 SSP-300 Warm-up
11:00 12:00 10 Rd. SBK-WM Superpole-Race
12:15 13:15 18 Rd. SSP-WM Rennen
14:00 15:00 20 Rd. SBK-WM Rennen 2
15:15 16:15 11 Rd. SSP-300 Rennen
WEST=Portugal; WESZ=Mitteleuropa

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Covid-19: Gedanken zu Lehren aus der Vergangenheit

Von Günther Wiesinger
Wer bis jetzt noch kein Verständnis für die rigorosen Maßnahmen der Regierungen und Behörden zur Covid-19-Eindämmung aufbringt, hat den Ernst der Lage nicht begriffen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 19.03., 11:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1 Grand Prix von Österreich, 1. Heimsieg von Niki Lauda 1984, Highlights
Do. 19.03., 13:00, Motorvision TV
Nordschleife
Do. 19.03., 15:10, Motorvision TV
Classic Ride
Do. 19.03., 15:35, Sky Action
Rush - Alles für den Sieg
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 19.03., 18:50, Motorvision TV
Super Cars
» zum TV-Programm
116