Donington: Ein gutes Pflaster für Briten

Von Gordon Ritchie
Superbike-WM
Leon Camier

Leon Camier

Die Superbike-WM wird in Donington Park fahren – allen Gerüchten zum Trotz. Für die einheimischen Fahrer war die Strecke immer ein gutes Pflaster.

Leon Camier und James Ellison, beide für Airwaves-Yamaha in der Britischen Superbike-Meisterschaft (BSB) unterwegs, werden bei der Superbike-WM in Donington Park Ende Juni mit Wild-Card ausrücken.

Die letzten Jahre war Airwaves, ursprünglich GSE Racing, in der BSB höchst erfolgreich auf Ducati unterwegs. Im ersten Jahr mit Yamaha als Partner führt man die nationale Meisterschaft aber ebenfalls an.

«Seit mir das Team erzählt hat, dass wir in Donington starten, zähle ich die Tage», gibt Leon Camier (22) zu, der sein Debüt in der Superbike-WM geben wird. «Es wird interessant, wie wir uns gegen die WM-Teams schlagen. Wir wissen, dass es hart wird. Trotzdem werden wir vom ersten Training an Vollgas geben. Wir wollen ein britisches Team auf dem Podest sehen!»

James Ellison fuhr schon in fast jeder wichtigen Klasse Rennen, MotoGP eingeschlossen. Erfahrener als der 28-Jährige kann ein Pilot kaum sein. «Ich liebe die Rennen in Donington Park», gibt der Yamaha-Fahrer zu. «Vor ein paar Wochen habe ich dort erstmals in der BSB ein Rennen gewonnen. Das macht diese Rennstrecke umso spezieller für mich. Ich weiss, wie stolz das Team auf seine Siege ist. Für mich würde ein Traum wahr werden, könnte ich einen weiteren hinzufügen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 23.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 23.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 23.11., 19:30, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 23.11., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 23.11., 21:20, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 23.11., 21:50, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 23.11., 22:20, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 24.11., 02:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 24.11., 02:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 24.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
» zum TV-Programm
6DE