Sylvain Guintoli (Aprilia): Jetzt doch Schulter-OP!

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Mit einer Schulterverletzung quälte sich Sylvain Guintoli durch die zweite Saisonhälfte, nun hat sich der Aprilia-Pilot zur Operation durchgerungen.

Bei einem Fahrradunfall kurz vor dem Meeting in Moskau kugelte sich der Franzose das Schlüsselbein aus. Trotz intensiver Therapien liess sich das Gelenk nicht mehr in die richtige Position bringen. Schmerzen und Kraftlosigkeit waren für sieben (!) Superbike-Wochenenden seine Begleiter. Am heutigen Sonntag soll dieses Problem operativ aus der Welt geschafft werden. «Der Eingriff ist unvermeidbar», sagte der 31-Jährige.

«Vorher hatte ich keine Zeit dafür. Wäre ich WM-Fünfter oder schlechter gewesen, dann hätte ich mich sicher bereits früher operieren lassen. Ich hätte wahrscheinlich die Meetings in Moskau und Silverstone verpasst und wäre erst auf dem Nürburgring wieder dabei gewesen», wird der tapfere Guintoli von sports-bike zitiert. «Aber ich war im Titelrennen und konnte mir das nicht leisten. Also habe ich mit verschiedenen Therapien versucht, das ohne OP wieder hinzubekommen.»

Am Ende hat sich die Quälerei für den Aprilia-Piloten nicht ausgezahlt, er wurde hinter Tom Sykes (GB/Kawasaki) und seinem damaligen Teamkollegen Eugene Laverty (IRL) nur WM-Dritter – das reichte für die Vertragsverlängerung mit Aprilia für 2014!

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 17.05., 11:30, Eurosport 2
    EWC All Access
  • Mo.. 17.05., 12:15, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo.. 17.05., 13:00, Arte
    Stadt Land Kunst
  • Mo.. 17.05., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo.. 17.05., 16:25, Motorvision TV
    Baja Hail Toyota Rally
  • Mo.. 17.05., 17:15, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Mo.. 17.05., 17:45, Motorvision TV
    Andros Trophy 2019
  • Mo.. 17.05., 18:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship
  • Mo.. 17.05., 18:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship
  • Mo.. 17.05., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
» zum TV-Programm
2DE