Supercross

Warum Brian Hsu beim SX Paris keinen Meter fuhr

Von - 20.11.2017 15:08

Trotz Ankündigung des Veranstalters fehlte der neue Kawasaki-Pilot Brian Hsu letztes Wochenende im Starterfeld beim französischen Supercross-Highlight in Paris.

Der Auftritt von Brian Hsu war in der neuen und gut gefüllten Pariser  'U-Arena' mit Spannung erwartet worden, doch als die Piloten der SX2-Klasse am Samstag in den Rennabend starteten, war vom 19-jährigen Freiburger nichts zu sehen.

Aber kein Grund zur Sorge, der für das französische Bud Racing-Team der Gebrüder Dasse startende Brian Hsu war zwar vor Ort in Paris, aber hat seit seiner Schulterverletzung Ende August beim ADAC MX Masters-Rennen in Gaildorf bisher noch keine Minute auf dem Motorrad gesessen.

Hsu besuchte das Supercross in Paris, um an der Teamvorstellung des Bud Racing Kawasaki-Teams 2018 teilzunehmen. Laut seinem Team wird er ab Dezember wieder in das Training mit dem Motorrad einsteigen, ein Start beim prestigeträchtigen Rennen in der französischen Hauptstadt wäre viel zu früh gewesen.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Brian Hsu war in Paris nur anwesend, fuhr aber nicht © ADAC Brian Hsu war in Paris nur anwesend, fuhr aber nicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 22.11., 13:15, SPORT1+
SPORT1 News
Fr. 22.11., 15:00, ORF Sport+
Rallye W4, Highlights aus Horn
Fr. 22.11., 15:25, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 22.11., 15:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 22.11., 16:45, Motorvision TV
Streetwise - Das Automagazin
Fr. 22.11., 17:00, SPORT1+
SPORT1 News
Fr. 22.11., 17:05, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Fr. 22.11., 17:30, ORF Sport+
Rallye W4, Highlights aus Horn
Fr. 22.11., 17:45, Motorvision TV
Tuning - Tiefer geht's nicht!
Fr. 22.11., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
» zum TV-Programm