Supercross Genf: Kilian Auberson begeisterte

Von Maurice Leblanc
Supercross
Das Stadion in Genf glich einem Hexenkessel

Das Stadion in Genf glich einem Hexenkessel

Während Justin Brayton in der SX1-Klasse beim Supercross in Genf unschlagbar war, bekämpften sich in der kleinen Klasse Zach Osbourne und Tommy Searle.

Eine starke Vorstellung zeigten die MX2-WM-Piloten Zach Osborne (Yamaha, WM-8.) und Tommy Searle (Kawasaki, WM-3 hinter den KTM-Piloten Ken Roczen und Jeffrey Herlings) mit den kleinen 250ern. Sie dominierten die SX2-Klasse an beiden Tagen überlegen, Osborne gewann sämtliche Rennen vor Searle.

«Im gemischten Superfinale waren wir am Start mit der 250er natürlich chancenlos», erzählte Osborne. «Spass hat’s trotzdem gemacht.»

Zur Freude des Publikums konnte sich der Schweizer MX2-Meister Kilian Auberson an beiden Tagen für das Superfinale qualifizieren. Er verlor zwar beide Male eine Runde, war aber dennoch zufrieden: «Die Finales waren das Ziel, das habe ich erreicht. Ein Pilot wie Brayton fährt natürlich drei oder vier Klassen besser, aber nur wer sich mit solchen Leuten misst, macht echte Fortschritte.»

Alle News und Hintergründe sowie einen ausführlichen Rennbericht der SX1-Klasse aus Genf, lesen Sie in Ausgabe 50 der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK – ab Dienstag, 6. Dezember, für 2,20 Euro / Fr. 3.80 im Handel!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 29.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 29.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 29.10., 20:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 21:15, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 29.10., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 29.10., 22:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 22:55, Motorvision TV
    Classic
  • Do. 29.10., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 00:30, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Fr. 30.10., 00:55, Motorvision TV
    GT World Challenge
» zum TV-Programm
16DE