SX Stuttgart, Samstag: Amerikanisches Podium

Von Harald Englert
Supercross
Samstag-Sieger Tiger Lacey

Samstag-Sieger Tiger Lacey

Tiger Lacey gewinnt vor Jason Thomas und Teddy Maier.

Fünf Amerikaner belegten die ersten Plätze im Samstagsfinale in Stuttgart. Mit einem klaren Sieg gewann [*Person Tiger Lacey*] das Rennen der SX1-Klasse. Der Amerikaner lag von Beginn an hinter seinem Teamkollegen Travis Sewell auf Platz zwei und profitierte schliesslich in der 12. Runde von einem Fehler seines Landsmannes.

Platz 2 angelte sich Jason Thomas vor Teddy Maier. Maier war am Freitag gar nicht ins Finale vorgedrungen, konnte jedoch am Samstagabend zeigen, dass er auch im Hauptrennen schnelle Runden drehen kann.

Cole Siebler lag nach schwachem Start zunächst nur auf Rang 8. Der Honda-Pilot fuhr jedoch ein smartes Rennen. Die Gesamtwertung immer vor Augen, arbeitete sich Siebler in ruhiger, kontrollierter Gangart bis auf Platz 4 nach vorne und drufte sich letztendlich verdient über den Gesamtsieg freuen.

Ergebnis Finale SX1
1. Tiger Lacey (USA), Kawasaki
2. Jason Thomas (USA), Suzuki
3. Teddy Maier (USA), Kawasaki
4. Cole Siebler (USA), Honda
5. Jacob Marsack (USA), Honda
6. Florent Richier (FRA), Kawasaki
7. Alexandre Rouis (FRA), Yamaha
8. Jeff Northrop (USA), KTM
9. Davide Esposti (ITA), Suzuki
10. Travis Sewell (USA), Kawasaki

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 23.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 23.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 23.11., 19:30, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 23.11., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 23.11., 21:20, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 23.11., 21:50, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 23.11., 22:20, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 24.11., 02:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 24.11., 02:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 24.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
» zum TV-Programm
6DE