Utah, Lauf 1: Vorteil Marvin Musquin (KTM)

Von Thoralf Abgarjan
Marvin Musquin übernimmt im ersten Lauf von Utah die Tabellenführung der US-Outdoors

Marvin Musquin übernimmt im ersten Lauf von Utah die Tabellenführung der US-Outdoors

Tabellenführer Jeremy Martin (Yamaha) musste sich nach einem Startcrash erst durch das gesamte Feld arbeiten, doch er erreichte noch Rang 3 hinter Marvin Musquin (KTM) und Cooper Webb (Yamaha).

Utah National in Tooele, Runde 11 der AMA Pro Motocross Championship.

Marvin Musquin übernimmt im ersten Lauf von Utah durch einen Sieg im ersten ?Lauf die Tabellenführung mit einem Vorsprung von 3 Punkten!

Nur zwei Punkte trennten vor dem ?Rennen die beiden Piloten an der Spitze voneinander, doch Tabellenführer Jeremy Martin (Yamaha) setzte sich im Qualifikationstraining von Utah zunächst gegenüber seinem Verfolger Marvin Musquin (KTM) durch. Doch am Start verhedderte sich Martin nach einem Startcrash von Savatgy und mehreren anderen Fahrern und kam nur auf Rang 30 aus der ersten Runde. Doch der Titelaspirant schaffte das Unfassbare und fuhr noch auf Rang 3 nach vorne.

Cooper Webb, der beim letzten Rennen in Unadilla schwer gestürzt war, startete in Tooele mit sehenswerter Performance. Sein Einsatz beim MXoN ist also wegen des Zwischenfalls nicht gefährdet. Er drehte im ersten Lauf mächtig auf und konnte sogar auf Musquin Druck ausüben.

Alle Einzelheiten über den ersten Lauf von Utah erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Start:
Jordon Smith gewinnt den Start, ?Joseph Savatgy geht in der ersten Kurve zu Boden und verursacht eine Kettenreaktion, in die unter anderem Jeremy Martin verwickelt ist. Aber auch Marvin Musquin ist nicht gut vom Start weggekommen: Er rangiert nicht unter den Top-10.

Noch 28 Min:
Jessy Nelson übernimmt die Führung vor Smith und Hampshire. Musquin auf P11, Martin mur auf P25.

Noch 26 Min:
Musquin drängt nach vorn: Er hat bereits Rang 7 erreicht.

Noch 24 Min:
Musquin hat Rang 6 erreicht, Martin als 21ter außerhalb der Punkteränge.

Noch 20 Min:
Hampshire kann die Führungsposition übernehmen, Musquin bereits 3ter. J. Martin 15ter.

Noch 16 Min:
Musquin ist bereits 3ter.

Noch 13 Min:
Musquin hat den führenden Hampshire in Schlagdistanz. Martin kämpft sich weiterhin durch das Feld und hat bereits die Top-10 erreicht!

Noch 8 Min:
Musquin und Webb gehen an Leader Hampshire vorbei!

Noch 4 Min:
Webb lässt sich von Musquin nicht abschütteln! Martin ist bereits auf Rang 6!

Noch 1 Min:
Musquin kann sich nun absetzen, aber Martin hat Rang 5 erreicht!

Noch 2 Runden:
Jessy Nelson geht nach einem Sprung per Highsider zu Boden. Er kann aber mit verbogenem Lenker weiterfahren!

Letzte Runde:
Musquin gewinnt vor Webb, Martin und Hampshire.

Ergebnis 250-National von Utah, Lauf 1:

1. Marvin Musquin (FRA), KTM
2. Cooper Webb (USA), Yamaha
3. Jeremy Martin (USA), Yamaha

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 21.10., 19:59, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 21.10., 20:00, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • Do.. 21.10., 20:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 21.10., 20:59, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 21.10., 21:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 21.10., 21:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 21.10., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 21.10., 21:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 21.10., 22:20, Motorvision TV
    Car History
  • Do.. 21.10., 23:20, Motorvision TV
    Goodwood 2020
» zum TV-Programm
2DE