US-Ostküstenmeister Marvin Musquin bleibt bei KTM

Von Thoralf Abgarjan
US-Supercross Lites Ost
Marvin Musquin verlängert seinen Vertrag bei KTM

Marvin Musquin verlängert seinen Vertrag bei KTM

Direkt nach dem Gewinn der US-Ostküstenmeisterschaft unterzeichnete Marvin Musquin den Vertrag für weitere zwei KTM-Jahre. In der kommenden Saison wird er in die 450er-Klasse aufsteigen.

Unmittelbar nach dem Gewinn der US-Supercrossmeisterschaft an der Ostküste in East Rutherford gab KTM die Vertragsverlängerung des Franzosen bekannt.

Marvin Musquin wird für weitere zwei Jahre bei KTM bleiben und in die 450er Klasse aufsteigen.

«Ich freue mich, dass ich weiterhin ​für KTM fahren werde», meint der Franzose. «Das ganze Team ist wie eine Familie und ich fühle mich sehr wohl unter dem KTM-Zelt. Und immerhin fahre ich schon seit fast 7 Jahren auf diesem Motorrad. Ich weiß, wie intensiv die Firma die Entwicklung vorantreibt und dass sie uns das beste Material zur Verfügung stell​t. Ich vertraue ihnen und sie vertrauen mir. Ich freue mich und denke, dass wir in Zukunft noch mehr Erfolg haben können.»

Auch Team-Manager Roger de Coster ist froh, mit Musquin weiterarbeiten zu können: «Marvin und Ryan Dungey arbeiten hervorragend zusammen. So eine gute Zusammenarbeit habe ich lange nicht erlebt. Marvin hat eine großartige Technik, die es ihm leicht machen wird, in die 450er-Klasse aufzusteigen.»

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Covid-19: Gedanken zu Lehren aus der Vergangenheit

Von Günther Wiesinger
Wer bis jetzt noch kein Verständnis für die rigorosen Maßnahmen der Regierungen und Behörden zur Covid-19-Eindämmung aufbringt, hat den Ernst der Lage nicht begriffen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 01.04., 19:00, Puls 4
Café Puls - Das Magazin
Mi. 01.04., 19:10, Motorvision TV
Classic
Mi. 01.04., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mi. 01.04., 22:00, Sport1
SPORT1 News Live
Mi. 01.04., 23:00, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Mi. 01.04., 23:15, Hamburg 1
car port
Mi. 01.04., 23:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 02.04., 01:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 02.04., 01:10, Motorvision TV
Truck World
Do. 02.04., 01:45, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm
76