Porsche-Museum: Le-Mans-Sonderausstellung verlängert

Von Tom Vorderfelt
24h Le Mans
Zwei Le-Mans-Legenden: Jacky Ickx im Porsche 936/81

Zwei Le-Mans-Legenden: Jacky Ickx im Porsche 936/81

Nach mehr als 100.000 Besuchern: Die Sonderausstellung «24h für die Ewigkeit» im Porsche-Museum wurde bis Ende August verlängert.

Auch wenn nach einem starken Auftritt beider 919 Hybrid das Porsche Team in der dramatischen Schlussphase des 24-Stunden-Rennens von Le Mans am 15. Juni 2014 keinen Podiumsplatz erzielte, so bleibt das Interesse am legendären Langstreckenrennen weiterhin ungebrochen. Die Sonderausstellung «24 Stunden für die Ewigkeit» begeistert die Besucher des Porsche-Museums seit nunmehr drei Monaten. Über 100.000 Gäste aus aller Welt haben die über 20 verschiedenen Rennfahrzeuge, die für Porsche`s Erfolge beim französischen Langestreckenrennen an der Sarthe stehen, bisher in Zuffenhausen besichtigt. Aufgrund des großen Erfolgs verlängert der Sportwagenhersteller daher seine Sonderausstellung nun bis zum 31. August 2014.

Highlight der Sonderausstellung ist der 919 Hybrid, der neben dem Porsche 908/2 Spyder Langheck von 1969, dem Porsche 911 T/R aus dem Jahr 1971, dem Porsche 911 3.0 RSR von 1974 sowie dem Porsche 936/81 Spyder von 1981 erstmals im Porsche-Museum ausgestellt ist. Dabei werden auch historische Geschichten des berühmten Rennens in der Sonderausstellung wiederbelebt. So markiert den Beginn der Le Mans Ausstellung die berühmte Startszene der 24 Stunden aus dem Jahr 1951, als die Fahrer noch von der gegenüberliegenden Seite zu ihrem Fahrzeug sprinten mussten und erst dann starten konnten.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 26.01., 02:00, DMAX
    King of Trucks
  • Di. 26.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 26.01., 04:55, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di. 26.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 26.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 26.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Di. 26.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Di. 26.01., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Di. 26.01., 06:10, Motorvision TV
    Reportage
  • Di. 26.01., 08:55, Motorvision TV
    High Octane
» zum TV-Programm
6DE