Supercup-Ass René Rast im Mühlner-Porsche

Von Tom Vorderfelt
ADAC GT Masters
René Rast tritt im ADAC GT Masters an

René Rast tritt im ADAC GT Masters an

Zweiter ADAC GT Masters-Auftritt für den Porsche-Markenpokal-Spezialisten.

René Rast gibt zum zweiten Mal in dieser Saison ein Gastspiel im ADAC GT Masters. Beim ADAC GT Masters-Wochenende in Hockenheim (28. bis 30. Mai) wird der aktuelle Tabellenführer des Porsche Supercup einen Porsche 911 GT3 R von Mühlner Motorsport steuern. Teamkollege von Rast bei den beiden Rennen im badischen Motodrom ist Frank Schmickler. Beim ADAC GT Masters-Saisonstart in der Motorsport Arena Oschersleben feierte Rast im April eine erfolgreiche Premiere im ADAC GT Masters. Gemeinsam mit Tim Bergmeister siegte der 23-jährige im zweiten Rennen in einem Mühlner-Porsche 911 GT3 Cup S.

Tim Bergmeister teilt sich am kommenden Wochenende zum zweiten Mal in der aktuellen Saison den #10 Mühlner Motorsport-Porsche 911 GT3 R mit seinem jüngerem Bruder Jörg. Der kommt reist mit einer Motivationsspritze nach Hockenheim: Am Samstag gewann der Porsche-Werksfahrer die GT-Klasse beim 6h-Rennen im kalifornischen Laguna Seca und liegt nun nach zwei Klassensiegen in Folge an der Spitze der GT-Klasse der American Le Mans Series. Den dritten Mühlner-Porsche teilen sich in Hockenheim Jürgen Häring und Dimitrios „Taki“ Konstantinou.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Endlich: Max Verstappen beendet Mercedes-Dominanz

Mathias Brunner
Der Sieg des Niederländers Max Verstappen mit Red Bull Racing-Honda in Frankreich zeigt: Die jahrelange Dominanz von Mercedes-Benz in der Turbohybrid-Ära der Formel 1 ist gebrochen – endlich.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 23.06., 23:35, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 24.06., 00:00, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Do.. 24.06., 01:30, ORF Sport+
    Highlights ERC Rallye 2021 - 1. Station Polen
  • Do.. 24.06., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 24.06., 01:50, Motorvision TV
    Classic
  • Do.. 24.06., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 24.06., 03:30, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2000 - Großer Preis von Belgien
  • Do.. 24.06., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 24.06., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do.. 24.06., 05:35, DMAX
    Carinis Classic Cars
» zum TV-Programm
3DE