ADAC GT Masters ziehen Saisonauftakt vor

Von Tom Vorderfelt
Die Wartezeit auf die GT Masters verkürzt sich

Die Wartezeit auf die GT Masters verkürzt sich

Um eine Terminkollision mit der GT1-WM zu vermeiden startet die ADAC GT Masters-Saison 2010 eine Woche früher.

Die ADAC GT Masters starten bereits am 10./11. April in der Motorsport Arena Oschersleben in die neue Saison. Das ursprünglich für den 18. April geplante erste von insgesamt sieben Renn-Wochenenden wurde somit um eine Woche vorgezogen. Damit geht das ADAC GT Masters einer Kollision mit dem Saisonstart der neuen GT1-Weltmeisterschaft am 18. April in Abu Dhabi aus dem Wege. Der Start der GT1-WM wurde in der vergangen Woche kurzfristig um zwei Wochen verschoben, da die GT1-WM ihrerseits Rücksicht auf den Auftakt des FIA Cross Country-Weltcups in den Vereinigten Arabischen Emiraten nahm. Die Änderung erfolgte besonders mit Rücksicht auf die im ADAC GT Masters startenden Teams, die sich möglicherweise auch in der GT1-WM engagieren möchten.

Nicht nur die ADAC GT Masters starten so sieben Tage früher in die Saison, sondern ebenfalls die im Rahme des ADAC Masters-Weekend antretenden ADAC Formel Masters, ATS Formel 3 Cup und die ADAC GT Procar.

Termine

(Stand: 20.01.2010)

10./11.04. Motorsport Arena Oschersleben 
08./09.05. Sachsenring 
29./30.05. Hockenheim (Großer Preis von Weingarten) 
17./18.07. Assen (NL) 
14./15.08. EuroSpeedway Lausitz 
27./29.08. Nürburgring (GT 1-WM) 
02./03.10. Motorsport Arena Oschersleben

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 05.12., 22:15, ORF 1
    Formel 1 Motorhome
  • So.. 05.12., 22:20, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So.. 05.12., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • So.. 05.12., 23:25, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Mo.. 06.12., 00:25, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Mo.. 06.12., 02:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 06.12., 03:25, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mo.. 06.12., 04:45, Motorvision TV
    Car History
  • Mo.. 06.12., 05:05, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Mo.. 06.12., 05:50, Motorvision TV
    NASCAR University
» zum TV-Programm
7DE