Britische Superbike-Meisterschaft

BSB Brands Hatch: Dreifacher Ducati-Triumph

Von - 16.06.2019 18:49

Joshua Brookes gewann auch den zweiten Lauf der Britischen Superbike-Meisterschaft in Brands Hatch. Thomas Bridewell wurde Zweiter vor Scott Redding und übernahm damit die Führung in der BSB-Gesamtwertung.

Scott Redding gelang im ersten Lauf der Britischen Superbike-Meisterschaft in Brands Hatch die schnellste Rundenzeit. Damit stand der Ducati-Neuzugang im zweiten Rennen auf der Pole-Position, obwohl er sich im ersten Lauf bei der Reifenwahl verpokerte und bis auf die 22. Position zurückfiel.

Joshua Brookes (Ducati), der den ersten Lauf gewann, Glenn Irwin (Kawasaki), Dan Linfoot (Yamaha), Danny Buchan (Kawasaki), Keith Farmer (BMW), Tommy Bridewell (Ducati), Luke Mossey (Suzuki), Andrew Irwin (Honda), Peter Hickman (BMW), Jason O'Halloran (Yamaha) und James Ellison (BMW) komplettierten die ersten vier Startreihen.

Brookes, Redding, Linfoot und Bridewell führen das Feld nach dem Start an. Als Bridewell in der vierten Runde Linfoot vom dritten Platz verdrängte, lagen drei Ducati-Piloten vorn. Hinter Linfoot kämpften Buchan, Hickman, Farmer und Iddon um den fünften Platz. Bradley Ray (Suzuki) stürzte in der achten Runde. Bridewell erhöhte zur Rennmitte den Druck auf Redding und zeigte dabei wenig Respekt vor dem ehemaligen Grand-Prix-Piloten.

Inzwischen hatte sich Buchan auf den vierten Rang nach vorne gearbeitet. Bridewell gelingt es, Redding zu überholen und er jagte anschließend Brookes. In der 15. von 20 Runden hatte Bridewell zu Brookes aufgeschlossen, doch es gelang ihm nicht, den abgebrühten Australier den Sieg streitig zu machen. Brookes feierte seinen vierten Saisonsieg vor Bridewell, Redding, Buchan, Linfoot, Iddon, Farmer, O'Halloran, Glenn Irwin, Mossey, Andrew Irwin, Fores, Ellison und Elliott.

Bereits im ersten Lauf ließ Joshua Brookes seinen Gegnern keine Chance und gewann vor Dan Linfoot sowie Thomas Bridewell. Damit übernimmt Bridewell mit 145 Punkten vor der fünften BSB-Saisonrunde im schottischen Knockhill (28. - 30. Juni 2019) die Führung im BSB-Gesamtklassement vor Redding (131), Brookes (124), Tarran Mackenzie (Yamaha/108), der in Brands Hatch verletzungsbedingt fehlte, Buchan (94), Fores (75), Iddon (63) und Hickman (61).

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Joshua Brookes: Doppelsieg in Brands Hatch © BSB.com Joshua Brookes: Doppelsieg in Brands Hatch Der neue BSB-Leader Thomas Bridewell © BSB.com Der neue BSB-Leader Thomas Bridewell Scott Redding: Pole-Position und ein dritter Platz © BSB.com Scott Redding: Pole-Position und ein dritter Platz
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 09.12., 15:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Mo. 09.12., 17:00, SPORT1+
SPORT1 News
Mo. 09.12., 17:55, SPORT1+
SPORT1 News
Mo. 09.12., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Mo. 09.12., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 09.12., 19:35, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Mo. 09.12., 21:35, SPORT1+
SPORT1 News
Mo. 09.12., 22:00, Sport1
SPORT1 News Live
Mo. 09.12., 23:45, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Di. 10.12., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
» zum TV-Programm