BSB Knockhill: Tommy Hill in Top-Form

Von Andreas Gemeinhardt
Zurück im BSB-Titelkampf: Tommy Hill (Swan Yamaha)

Zurück im BSB-Titelkampf: Tommy Hill (Swan Yamaha)

Tommy Hill verlässt Knockhill mit zwei Rennsiegen im Gepäck. Meisterschafts-Leader Shane Byrne holt sich zwei Podiums-Plätze.

Für Tommy Hill (Swan Yamaha) begann die Saison 2011 mit einem Sieg und einem zweiten Platz in Brands Hatch äusserst erfolgreich. Doch beim zweiten BSB-Event in Oulton Park zog sich der 26-Jährige eine komplizierte Schulterverletzung zu, mussten zwei Läufe pausieren und war mehrere Wochen durch die Nachwirkungen gehandicapt. In Knockhill gelang Hill neben der Pole-Position ein eindrucksvoller Doppelsieg, mit dem er auf den dritten Platz der Gesamtwertung vorrückte.

Meisterschafts-Leader Shane Byrne (HM Plant Honda) festigte mit einem zweiten und einen dritten Platz seine Spitzenposition im Gesamtklassement. Der Gesamt-Zweite John Hopkins (Samsung Crescent Racing) holte sich im ersten Lauf den zweiten Platz, schied allerdings im zweiten Rennen nach einem Sturz vorzeitig aus. Michael Laverty (Swan Yamaha) sicherte sich den dritten Rang vor Titelverteidiger Ryuichi Kiyonari (HM Plant Honda) und James Westmoreland (Motorpoint Yamaha).

Patric Muff (Team Tyco Racing Honda) durfte sich mit dem dritten Platz in der separaten BSB-EVO-Wertung über seinen zweiten Podiumsplatz freuen, nachdem der 27-jährige Schweizer das erste Rennen als Sechster beendete. In der EVO-Gesamtwertung liegt Muff mit 129 Punkten hinter Glen Richards (WFR Honda/161), Alex Lowes (WFR Honda/145), Simon Andrews (PR Racing Kawasaki/139) und Barry Burrell (Buildbase BMW Motorrad/134) auf Rang 5.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Strafen: Geht MotoGP zu sehr in Richtung Formel 1?

Günther Wiesinger
Dass MotoGP-Weltmeister Fabio Quartararo nach dem misslungenen Überholmanöver gegen Aleix Espargaró in Assen neben dem Nuller noch mit einem Long-Lap-Penalty bestraft wurde, wirft Fragen auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 05.07., 13:05, Motorvision TV
    Super Cars
  • Di.. 05.07., 13:30, Motorvision TV
    4x4 - Das Allrad Magazin
  • Di.. 05.07., 14:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 05.07., 15:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 05.07., 15:25, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2019
  • Di.. 05.07., 16:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 16:20, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2022
  • Di.. 05.07., 16:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 16:50, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship 2022
  • Di.. 05.07., 17:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 10. Rennen, Highlights aus Marrakesch
» zum TV-Programm
7AT