BSB Brands Hatch: Tyco-Suzuki feiert Joshua Brookes

Von Andreas Gemeinhardt
Britische Superbike-Meisterschaft
Nachdem Shane Byrne in Brands Hatch stürzte, feierte Joshua Brookes seinen ersten Sieg in der Saison 2013. Alex Lowes wurde Zweiter vor Ryuichi Kiyonari.

Zur sechsten Runde der Britischen Superbike-Meisterschaft auf dem GP-Kurs in Brands Hatch holte sich Shane Byrne (Rapid Solicitors Kawasaki) mit einer Zeit von 1:25,672 Minuten die Pole-Position. Alex Lowes (Samsung Honda/+0,123), Joshua Brookes (Tyco Suzuki/+0.169) und James Ellison (Milwaukee Yamaha) komplettieren die erste Startreihe.

Alex Lowes reagiert am besten und führt das Feld in der Anfangsphase knapp vor Joshua Brookes, Shane Byrne, Ryuichi Kiyonari, Chris Walker (Quattro Plant Bournemouth Kawasaki) und James Westmoreland (Buildbase BMW Motorrad) an. James Ellison (Milwaukee Yamaha) und Jakub Smrz (Padgetts Honda) erwischen beide einen schlechten Start und fallen in das Mittelfeld zurück. 

Ab der vierten Runde gibt es einen neuen Spitzenreiter: Brookes schnappt sich die Führung. Byrne attackiert Lowes ebenfalls und übernimmt den zweiten Platz, doch Lowes kontert. Ellison fährt die bisher schnellste Rennrunde, steckt aber immer noch auf dem siebten Platz fest. Ellison kassiert Westmoreland, doch beim Angriff auf Walker stürzen beide! Damit rückt Patrick «PJ» Jacobsen (Tyco Suzuki) auf den sechsten Rang nach vorn.

Es stehen noch fünf Runden an, an der Spitze geht es turbulent zu, die Positionen wechseln nun mehrfach. «Shakey» Byrne stürzt in der Hawthorn-Kurve - Das Aus für den Titelverteidiger! Da Kiyonari kontinuierlich Boden auf das Führungsduo verliert, wird sich das Rennen zwischen Brookes und Lowes entscheiden. Es scheint, als wäre Lowes nicht dicht genug an Brookes dran, um ein ernsthaftes Manöver riskieren zu können.

Nach 18 Runden feiert Joshua Brookes seinen ersten Sieg in der Saison 2013! Lowes landet knapp geschlagen auf dem zweiten Platz vor Kiyonari, Westmooreland, Jacobsen, Jon Kirkham (Buildbase BMW Motorrad) und Dan Linfoot (Lloyds British GBmoto Honda). Dahinter tobt ein wilder Kampf um die Plätze 8 bis 11, den Mark Farmer (Rapid Solicitors Kawasaki) vor Howie Mainwaring (MH Kawasaki), Michael Rutter (Bathams Honda) und Jakub Smrz (Padgetts Honda) für sich entscheidet. 

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 25.01., 23:40, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 26.01., 02:00, DMAX
    King of Trucks
  • Di. 26.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 26.01., 04:55, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di. 26.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 26.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 26.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Di. 26.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Di. 26.01., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Di. 26.01., 06:10, Motorvision TV
    Reportage
» zum TV-Programm
7DE