In der DTM im Einsatz: das Marshalling System

Von Andreas Reiners
DTM
2013 im Einsatz: das Marshalling System

2013 im Einsatz: das Marshalling System

In der neuen DTM-Saison kommt das Marshalling System zum Einsatz. Damit wird zum Beispiel der Einsatz des DRS freigegeben.

In der Saison 2013 wird die DTM nach erfolgreichen Tests erstmals ein so genanntes Marshalling System nutzen, mit dessen Hilfe die Rennleitung einen optimalen Überblick erhält, welches DTM-Fahrzeug sich gerade wo auf der Rennstrecke befindet. Jeder Rennwagen ist mit einem Steuergerät, einer Sendeantenne, einer GPS Antenne sowie Sensoren, die die Raddrehzahlen ermitteln, bestückt.

Damit kann das System die Position des Fahrzeuges auf weniger als einen Meter genau bestimmen und übermittelt diese direkt an die Rennleitung. Das funktioniert sogar, wenn die Satellitenverbindung zusammenbrechen sollte. Das Marshalling System übermittelt aber auch ausgesuchte Informationen an die Fahrer ins Auto. Zum Beispiel wird damit der Einsatz des neuen Drag Reduction Systems (DRS) freigegeben.

Kommt ein Fahrer näher als zwei Sekunden an einen Konkurrenten heran, darf er einmal in der darauffolgenden Runde seinen Heckflügel flach stellen, um seine Überholchancen zu verbessern. Zudem werden Flaggensignale an die Fahrer gesendet, beispielsweise die blaue Flagge (überholen lassen) an ein langsames Fahrzeug oder die gelbe Flagge (Achtung, Gefahr, Überholverbot) gezielt an die DTM-Piloten, die sich gerade in dem betreffenden Streckenabschnitt befinden.

Mehr über...

Weblinks

weiterlesen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

25 Jahre Dorna: Holpriger Beginn, jetzt viel Applaus

Günther Wiesinger
Brünn 2016 war der 400. Grand Prix unter dem Regime der Dorna. Seit 25 Jahren vermarkten die Spanier den Motorrad-GP-Sport. Manche andere Rennserien könnten sich ein Beispiel nehmen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 16.07., 11:35, Spiegel Geschichte
Car Legends
Do. 16.07., 12:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennis 1. Runde 2011 Thiem - Muster
Do. 16.07., 13:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Do. 16.07., 13:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Do. 16.07., 13:35, SPORT1+
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup
Do. 16.07., 13:40, Sky Discovery Channel
Auf eigene Gefahr!
Do. 16.07., 14:00, ORF Sport+
Formel 2
Do. 16.07., 14:15, SPORT1+
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup
Do. 16.07., 14:30, Hamburg 1
car port
Do. 16.07., 14:50, TNT Serie
McLeods Töchter
» zum TV-Programm
17