Audi: Eine Weltmeisterin und ein Lego-Nachbau

Von Andreas Reiners
DTM
Katinka Hosszú

Katinka Hosszú

Ein prominenter und ein ungewöhnlicher Besuch bei Audi im Rahmen des dritten DTM-Saisonrenenns auf dem Hungaroring.

Im Wasser gehört Katinka Hosszú zu den schnellsten Frauen der Welt: Die 25-Jährige hält Kurzbahnweltrekorde über alle drei Lagenstrecken (100, 200 und 400 m) und ist dreimalige Weltmeisterin.

Auf dem Hungaroring erlebte sie jetzt einen Geschwindigkeitsrausch in einer anderen Dimension: Beim DTM-Gastspiel in Budapest ließ sich Katinka Hosszú im Audi-DTM-Renntaxi über den 4,4 Kilometer langen Grand-Prix-Kurs chauffieren.

«Schon die Sitzposition ist extrem. Man liegt fast und das knapp über dem Asphalt», berichtete sie nach der Fahrt. «Das Tempo ist unglaublich, ich habe nach jeder Kurve tief Luft geholt. Wir haben sogar ein anderes Auto überholt – diese Fahrt war wirklich ein beeindruckendes Erlebnis.»

Molinas Lego-Modell

Rund 4.000 Bauteile sind nötig, um einen Audi RS 5 DTM aufzubauen. Für den Lego-Nachbau von Miguel Molinas DTM-Boliden verwendete der ungarische Audi-Fan Máté Lipkovics immerhin 2.000 Elemente.

Insgesamt 168 Stunden bastelte der Ingenieur an der Kopie, die rechtzeitig vor dem DTM-Comeback in seiner Heimatstadt Budapest fertig wurde. Auf Einladung von Audi Sport besuchte Lipkovic den dritten Saisonlauf und präsentierte sein Legomodell des Audi RS 5 DTM vor dem Original-Rennauto.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 13:45, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 13:45, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:10, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 14:10, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 27.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr. 27.11., 15:55, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:55, N-TV
    PS - Formel 1 - Bahrain - Das 2. Freie Training
» zum TV-Programm
7DE