Prema siegt weiter

Von Annette Laqua
F3 Euro Series
Sieger Dani Juncadella

Sieger Dani Juncadella

Daniel Juncadella sorgte für den zweiten Prema-Sieg des Tages in der Formel-3-Euroserie.

Am Start setzte sich Carlos Muñoz noch an die Spitze. Der Kolumbianer hatte von der Pole-Position aus den Vorteil, dass er ohne seinen Reihennachbarn Nigel Melker starten konnte, denn der hatte seinen Boliden schon zu Beginn der Aufwärmrunde abgewürgt. Folglich musste der Niederländer vom letzten Startplatz beginnen.
Hinter Muñoz reihte sich anfangs Dani Juncadella ein. Der Spanier machte gleich Druck auf seinen Vordermann, packte ihn aber erst in Umlauf fünf. Nur eine Runde später musste Muñoz auch Roberto Merhi passieren lassen, der von Startplatz acht nach vorne schoss. Auf Rang zwei blieb er auch, seinen Teamkollegen Merhi konnte er nicht mehr gefährden.

Hinter den Podestplätzen folgte Marco Wittmann, der Felix Rosenqvist erst auf den letzten Metern, als leichter Regen einsetzte, überholte. Laurens Vanthoor, Daniel Abt, Jimmy Eriksson, Jazeman Jaafar und Tom Dillmann vervollständigten die Top Ten.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 20:55, Motorvision TV
    King of the Roads
  • Mo. 18.01., 21:40, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Mo. 18.01., 21:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 18.01., 22:10, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 18.01., 22:40, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 18.01., 23:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 19.01., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 00:10, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 00:40, Einsfestival
    Doctor Who
  • Di. 19.01., 01:00, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
4DE