Kaffer fährt komplette Langstrecken-WM

Von Guido Quirmbach
FIA WEC
Pierre Kaffer

Pierre Kaffer

Der Deutsche bleibt dem Team treu, wechselt aber das Arbeitsgerät.

Pierre Kaffer wird auch in der kommenden Saison bei Pecom-Racing in der LMP2-Kategorie an den Start gehen und die komplette Langstrecken-WM fahren.

Dabei stehen die Vorzeichen aber um einiges besser als in der vergangenen Saison, als das Team mit dem Lola-Judd technisch deutlich unterlegen war. Für 2012 wurde ein Oreca-Nissan angeschafft, zumindest im abgelaufenen Jahr eine der besten Kombinationen bei den kleinen Prototypen.

Teamkollege von Kaffer ist wieder Luis Perez Companc sowie neu im Team der schnelle Franzose Soheil Ayari. Pecom-Racing startet wieder unter argentinischer Flagge, die technische Betreuung bleibt aber wie gehabt bei AF-Corse.

Mehr über...

Weiterlesen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 29.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 29.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 29.10., 20:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 21:15, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 29.10., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 29.10., 22:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 22:55, Motorvision TV
    Classic
  • Do. 29.10., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 00:30, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Fr. 30.10., 00:55, Motorvision TV
    GT World Challenge
» zum TV-Programm
19DE