Audi R18: Schmuckstück für Dindo Capello

Von Tom Vorderfelt
FIA WEC
Capello mit seinem R18

Capello mit seinem R18

Ein R18 gibt es bei den meisten Audi-Händlern höchstens als Modellauto. Dindo Capello kann sich ein echtes Exemplar in den Showroom stellen.

Die bislang ungewöhnlichste Fahrzeugauslieferung von Audi erlebte Dindo Capello am Donnerstag der vergangen Woche. Der frühere Audi-Werksfahrer und Inhaber von drei Audi-Partnerbetrieben im Piemont nahm mit dem R18 TDI einen echten LMP1-Rennwagen entgegen. Capello hat in dem früheren Einsatzauto mit der Chassisnummer 102 zusammen mit Tom Kristensen und Allan McNish bei den 12 Stunden von Sebring 2012, im vergangenen Jahr der Auftakt zur wiederbelebten Sportwagen-WM seinen letzten Sieg als Werksfahrer gefeiert.

Die Dauerleihgabe ist das Dankeschön von Audi am Ende seiner erfolgreichen Karriere. Der R18 ist ein gut eingefahrener Gebrauchtwagen: Chassis 102 hat einen überschaubaren Lebenslauf und absolvierte nur einen Renneinsatz.

Im Rennsport-Ruhestand ist Capello übrigens nicht, auch wenn der Italiener nicht mehr im LMP1 antritt. Mit Landsmann Andrea Sonvico startet Capello in einem R8 LMS ultra in der italienischen GT-Meisterschaft.

Mehr über...

Weblinks

weiterlesen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

WM-Start: Sind die Erkenntnisse aus Spanien veraltet?

Mathias Brunner
​Nach Abschluss der Formel-1-Wintertests folgte nicht der WM-Beginn in Melbourne (Australien), sondern drei Monate Stillstand. Sind die Erkenntnisse vom Circuit de Barcelona-Catalunya noch gültig?
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 04.07., 11:20, Sky Sport 2
Formel 2
Sa. 04.07., 11:20, ORF 1
Formel 1 Großer Preis von Österreich 2020
Sa. 04.07., 11:55, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Sa. 04.07., 11:55, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Sa. 04.07., 11:55, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Sa. 04.07., 11:55, ORF 1
Formel 1 Großer Preis von Österreich 2020
Sa. 04.07., 13:45, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Sa. 04.07., 13:45, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Sa. 04.07., 13:45, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Sa. 04.07., 14:00, RTL
Formel 1: Freies Training
» zum TV-Programm