Malaysia-GP: RTL bekommt wieder die Kurve

Von Andreas Reiners
Formel 1
Sieger Max Verstappen

Sieger Max Verstappen

Bei den vergangenen Formel-1-Rennen musste RTL Verluste hinnehmen. Beim Malaysia-GP verzeichnete der Kölner Privatsender mal wieder ein sattes Plus.

Der Trend zeigte zuletzt nach unten: Nach der Sommerpause hatte der Kölner Privatsender gleich dreimal in Folge im Vergleich zum Vorjahr sinkende Quoten hinnehmen müssen. Sowohl Belgien, Italien und Singapur verzeichneten ein Minus.

Nun gab es mal wieder ein dickes Plus. Zur besten Frühstückszeit um 9 Uhr MEZ saßen im Schnitt 3,62 Millionen Fans vor dem TV, um sich die Aufholjagd von Sebastian Vettel und den Sieg von Max Verstappen anzuschauen. Für die frühe Uhrzeit keine schlechte Quote.

Und die Fans wurden bekanntlich nicht enttäuscht, der Ferrari-Star schaffte es von Startplatz 20 aus auf Rang vier. 2016 hatten 3,16 Millionen Zuschauer das Rennen gesehen. Der Marktanteil betrug durch die fehlende Konkurrenz am frühen Morgen starke 36,8 Prozent.

Damit kann sich die Bilanz von RTL in dieser Saison weiter absolut sehen lassen. Bei nunmehr zehn von 15 Rennen konnte die Quote im Vergleich zu 2016 gesteigert werden. Top-Quote des Jahres ist weiterhin das Rennen in Bahrain, 5,58 Millionen Fans sahen das dritte Rennen der Saison.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 05.06., 18:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:20, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:30, Sky Sport 2
Warm Up
Fr. 05.06., 18:40, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 05.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 05.06., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport 1
Warm Up
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport HD
Warm Up
Fr. 05.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennisklassiker Paris: Viertelfinale Muster - Alberto Costa
Fr. 05.06., 20:50, Motorvision TV
Andros E-Trophy
» zum TV-Programm