Trulli völlig entnervt

Von Peter Hesseler
Trulli ist sauer und will dies auch zeigen

Trulli ist sauer und will dies auch zeigen

Der italienische Topfahrer geht bei Lotus Racing unter und steht nach vier Rennen mit seinem neuen Team am Tabellenende.

Nach zwei Defekten und zwei Platzierungen ausserhalb der Punkteränge mit seinem neuen Team Lotus scheint [*Person Jarno Trulli*] der Frust zu packen. Kein Wunder: Noch 2009 gehörte der Grand-Prix-Sieger zu den Topfahrern des Grand-Prix-Sports, rangiert aber aktuell nur noch auf Position 22 der Fahrerwertung, als Letzter.

Nun sagt der von Toyota gewechselte Italiener, er habe gewusst, dass es bei Neuling Lotus Racing schwierig werde, aber zumindest hätte er erwartet, zu fahren. Nun sei er bei vier Rennen kein einziges Mal (richtig) gestartet und nur deshalb zweimal ins Ziel gekommen, weil das Team entschieden habe, die jeweiligen Rennen zu beenden, aber bei Weitem nicht unter idealen Bedingungen.
Die Defekte träfen bei Lotus ausschliesslich sein Auto, nicht jenes von [*Person Heikki Kovalainen*], der bislang einige achtbare Rennen ablieferte. Er sei de facto noch gar nicht gefahren, so Trulli frustriert.
Trulli wird im Juli 36 Jahre alt. Er wolle später in diesem Jahr eine Entscheidung hinsichtlich seiner Zukunft treffen, sagt er.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 27.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 27.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 27.01., 04:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 27.01., 05:15, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Do.. 27.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 27.01., 05:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do.. 27.01., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 27.01., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 27.01., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do.. 27.01., 06:16, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE