Hülkenberg: «Nie sehr lustig»

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Hülkenberg: «Ein gutes Rennen ist möglich»

Hülkenberg: «Ein gutes Rennen ist möglich»

Das dritte Qualifying-Segment verpasste Nico Hülkenberg in Monaco nur knapp.

Manch einer wäre mit dem elften Startplatz in Monte Carlo mehr als zufrieden, nicht so [*Person 301 Nico Hülkenberg*]. Wie immer nahm der ambitionierte Williams-Pilot nach dem Qualifying kein Blatt vor den Mund: «Das Auto war ziemlich konkurrenzfähig, aber meine Runde war nicht perfekt und ich bin etwas enttäuscht, dass ich das Q3 um einen Bruchteil verpasst habe.»

«Es ist nie besonders lustig, wenn dein Teamkollege vor dir steht», verweist Hülkenberg auf den neunten Startplatz seines Teamkollegen [*Person Rubens Barrichello*]. «Aber der elfte Startplatz ist nicht schlecht, und auch von da ist ein gutes Rennen möglich», tröstet er sich.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 23.10., 18:20, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Fr. 23.10., 18:20, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Fr. 23.10., 18:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 23.10., 18:40, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Fr. 23.10., 18:50, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT4 Germany
  • Fr. 23.10., 19:10, SPORT1+
    Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
  • Fr. 23.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 23.10., 19:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Fr. 23.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 23.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
7DE