Aerodynamische Einschnitte

Von Peter Hesseler
Formel 1
Button kam in Spanien nicht an Schumi vorbei.

Button kam in Spanien nicht an Schumi vorbei.

Der Weltverband plant offenbar weitere Reduzierungen beim Abtrieb der Formel-1-Autos.

So langsam tröpfeln die Details zum Formel-1-Reglement 2011 an die Öffentlichkeit.

Offenbar denkt der Automobil-Weltverband FIA an weitere aerodynamische Einschnitte an den Fahrzeugen. Neben der Verbannung der Doppel-Diffusoren sollen zahlreiche Leitwerke vor den Seitenkästen – bis hin zum Frontflügel – intern auf dem Prüfstand stehen.

Hintergrund: Die Fahrzeuge sind immer noch zu schnell und lassen zu wenig Ansaug- und Überholmanöver zu. Problem: Mögliche Änderungen müssten schnell beschlossen werden, da die Techniker der Teams in diesen Tagen in die Designphase der neuen Autos übergehen (wollen).

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 14.06., 09:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 14.06., 09:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 14.06., 10:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 14.06., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 14.06., 10:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 14.06., 10:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 14.06., 11:50, Motorvision TV
    Truck World
  • Mo.. 14.06., 12:30, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Mo.. 14.06., 13:30, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Mo.. 14.06., 14:10, Motorvision TV
    High Octane
» zum TV-Programm
3DE