Aerodynamische Einschnitte

Von Peter Hesseler
Formel 1
Button kam in Spanien nicht an Schumi vorbei.

Button kam in Spanien nicht an Schumi vorbei.

Der Weltverband plant offenbar weitere Reduzierungen beim Abtrieb der Formel-1-Autos.

So langsam tröpfeln die Details zum Formel-1-Reglement 2011 an die Öffentlichkeit.

Offenbar denkt der Automobil-Weltverband FIA an weitere aerodynamische Einschnitte an den Fahrzeugen. Neben der Verbannung der Doppel-Diffusoren sollen zahlreiche Leitwerke vor den Seitenkästen – bis hin zum Frontflügel – intern auf dem Prüfstand stehen.

Hintergrund: Die Fahrzeuge sind immer noch zu schnell und lassen zu wenig Ansaug- und Überholmanöver zu. Problem: Mögliche Änderungen müssten schnell beschlossen werden, da die Techniker der Teams in diesen Tagen in die Designphase der neuen Autos übergehen (wollen).

Mehr über...

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 14.08., 18:15, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 14.08., 18:45, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 14.08., 19:14, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 14.08., 19:35, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 14.08., 20:50, Motorvision TV
Andros E-Trophy
Fr. 14.08., 21:15, Hamburg 1
car port
Fr. 14.08., 21:45, Motorvision TV
400 Thunder Australian Drag Racing Series
Fr. 14.08., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 14.08., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 14.08., 23:00, ORF Sport+
FIA Formel E: 11. Rennen, Highlights aus Berlin
» zum TV-Programm
18