Williams: Zukunft gesichert?

Von Peter Hesseler
Formel 1
Adam Parr will Schulden tilgen.

Adam Parr will Schulden tilgen.

Williams-Geschäftsführer Adam Parr hält die Wirtschaftslage seines Teams trotz angesagtem RBS-Verlust nicht für erschreckend - er will Schulden abbauen

Trotz des angekündigten Rückzugs der Royal Bank of Scotland (RBS) als Titelsponsor Ende 2010 sieht sich das Williams-F1-Team in seiner Existenz nicht bedroht. Geschäftsführer Adam Parr: «Ich sehe die Zukunft positiv, auch wenn es momentan schwer fällt.»

Parr beschreibt den Wandel innerhalb der Formel 1 so: «Als ich vor einigen Jahren hin zu kam, sagten einige Teamchefs: Geld spielt keine Rolle. Diese Diskussion haben wir jetzt nicht mehr.»

Parr räumt ein, Williams habe sich in den vergangenen zwei Jahren höher verschuldet, als es angebracht gewesen wäre, würde aber binnen weiteren zwei Jahren entscheidende Teile seiner Schulden tilgen.

RBS plant indes, 90 Prozent seiner Hospitality-Kosten einzusparen. Dort werden zumeist Partner der RBS-Bank (bzw. anderer Sponsoren) bei Schampus und Shrimps auf den Logenplätzen oberhalb der Boxen gezielt an die Formel 1 herangeführt. Und Geschäfte gemacht.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 31.07., 09:30, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Sa.. 31.07., 10:00, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Sa.. 31.07., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 31.07., 10:55, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa.. 31.07., 11:45, MDR
    Echt
  • Sa.. 31.07., 11:55, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • Sa.. 31.07., 12:10, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Sa.. 31.07., 12:35, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Sa.. 31.07., 13:10, ServusTV Österreich
    FIM Hard Enduro World Championship
  • Sa.. 31.07., 13:35, ServusTV Österreich
    World Rally Championship 2021
» zum TV-Programm
3DE