Honda kann starten

Von Peter Hesseler
Formel 1
Brawn hat grünes Licht bekommen

Brawn hat grünes Licht bekommen

Das Honda-Nachfolge-Team unter Ross Brawn/ Nick Fry hat offenbar grünes Licht aus Japan, kann testen, anreisen und am 29.3. mitfahren.

Das marodierende Honda-Team ist nach Meldungen mehrerer Online-Dienste fürs Erste gerettet. Es gibt zwar keine offizielle Bestätigung, doch scheint das angestrebte Management Buy-Out der Teamführung unter Ross Brawn und Nick Fry von Honda/ Japan genehmigt worden zu sein. So kann sich das Nachfolgeteam des scheidenden Automobilherstellers, der vor drei Monaten als WM-Neunter des Vorjahres seinen Rückzug angekündigt hatte, noch vier Wochen auf den Saisonstart vorbereiten, an einem Test teilnehmen und die Ladung für den ersten GP 2009 (29. März, Melbourne) rechtzeitig verschiffen. Das alles ist intern vorbereitet worden.

Der Antrieb wird von Mercedes geliefert, angeblich für 7,5 Millionen Euro. Als Fahrer sind Jenson Button, Bruno Senna und nach wie vor Rubens Barrichello im Gespräch.

Der Team-Name ist noch offen.

Mehr über...

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 06.06., 18:15, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Sa. 06.06., 18:30, Hamburg 1
car port
Sa. 06.06., 18:30, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennis Classic Match French Open Finale 1981 Borg - Lendl
Sa. 06.06., 18:30, Das Erste
Fußball-Bundesliga
Sa. 06.06., 19:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennis Classic Match French Open Finale 1983 Noah - Wilander
Sa. 06.06., 19:14, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Sa. 06.06., 20:15, Hamburg 1
car port
Sa. 06.06., 20:55, Motorvision TV
All Wheel Drive Safari Challenge
Sa. 06.06., 21:02, Einsfestival
Meine Traumreise nach Marokko
Sa. 06.06., 21:50, Motorvision TV
Icelandic Formula Off-Road
» zum TV-Programm