Ungarn-GP im Fernsehen: Gewitter wie in Hockenheim

Von Mathias Brunner
Formel 1
Daniel Ricciardo 2017 auf dem Hungaroring

Daniel Ricciardo 2017 auf dem Hungaroring

​Die Formel-1-Fans dürfen sich auf einen weiteren GP-Knaller freuen: Denn die Wetterprognose fürs kommende Wochenende in Budapest ist undurchsichtig – es kann Gewitter wie in Hockenheim geben.

Das richtig grosse Gewitter kam in Hockenheim erst nach dem Rennen. Da schüttete es dermassen, dass an Formel-1-Fahren nicht mehr zu denken gewesen wäre. Regen fiel schon zuvor und machte die Bahn seifig. Das kann am Hungaroring durchaus so weitergehen, denn unterschiedliche Wetteranstalten sagen das Gleiche bevor – es wird Gewitterzellen geben, die sich rund um die Strecke formieren.

Temperaturen von annähernd vierzig Grad sind keine Seltenheit im ungarischen Sommer. Ganz so heiss wird es in den kommenden Tagen nicht: Die Höchstwerte betragen 32 Grad. Die Gewitterneigung steigt von Tag zu Tag. Das Risiko, dass Qualifying und Rennen am Samstag und Sonntag beeinträchtigt werden, liegt aus heutiger Sicht bei rund 30 Prozent.

Unsere Erfahrung am Hungaroring zeigt: Erstens ist die Präzision solcher Vorhersagen Tage zuvor mangelhaft, zweitens handelt es sich oft um lokale Phänomene. Wir hatten schon Platzregen über dem Hungaroring, während es im Stadtzentrum trocken blieb. Und umgekehrt. Damit Sie nichts verpassen – ob auf trockener oder nasser Fahrbahn – haben wir für Sie die TV-Termine zusammengestellt.

Ungarn-GP im Fernsehen

Freitag, 27. Juli
14.55: n-tv – 2. Freies Training
14.55: ORF1 – 2. Freies Training

Samstag, 28. Juli
14.00: RTL – Freies Training Highlights
14.45: ORF1 – Formel-1-News
14.45: RTL – Qualifying
14.55: ORF1 – Qualifying
14.55: SFInfo – Qualifying
18.20: n-tv – Formel 1 kompakt

Sonntag, 29. Juli
14.00: ORF1 – Formel-1-News
14.15: RTL – Countdown zum Rennen
14.35: ORF1 – Rennen
15.00: RTL – Rennen
16.55: RTL – Siegerehrung und Highlights
17.10: ORF1 – Analyse des Rennens
18.20: n-tv – Das Rennen kompakt

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 21.10., 18:45, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 21.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 21.10., 19:20, ORF Sport+
    Erzbergrodeo 2019
  • Mi. 21.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 21.10., 19:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 21.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 21.10., 20:10, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 21.10., 20:30, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 21.10., 22:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Mi. 21.10., 23:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE