Vettel vorn

Von Guido Quirmbach
Formel 1
Hinterliess starken Eindruck am ersten Testag: Vettel im RB5

Hinterliess starken Eindruck am ersten Testag: Vettel im RB5

Man soll ein neues Auto nicht vor dem ersten Qualifying loben, aber der neue Red Bull RB5 von Sebastian Vettel macht einen starken Eindruck.

Der Heppenheimer war am ersten Testtag in Jerez der absolut schnellste. Mit 1.19.055min war Vettel mehr als eine Sekunde schneller als Vize-Weltmeister Felipe Massa im Ferrari. Es ist die schnellste Winterzeit eines Fahrzeuges nach 2009er Reglement.

Robert Kubica testete am Morgen erstmals Reifentypen, die bereits auf 2010 ausgelegt sind, wenn aufgrund des Nachtankverbotes mit erheblich mehr Gewicht gestartet wird.

Generell herrschte viel Fahrbetrieb. Am Nachmittag gab es einen Schauer, den die meisten Teams zu einer Pause nutzten. Allerdings soll es in den nächsten Tagen heftiger regnen. Vettel, de la Rosa und Massa sorgten zwischendurch für Unterbrechungen, als sie auf der Strecke bzw. im Kies (Massa) liegen blieben.

Die Testzeiten vom Sonntag aus Jerez

Pos: Fahrer Team Zeit Runden
1. Vettel  Red Bull    1:19.055 87
2. Massa Ferrari 1:20.330 63
3. Kobayashi Toyota 1:20.699 79
4. Rosberg Williams 1:21.171 71
5. Kubica BMW-Sauber 1:21.292 47
6. Fisichella Force-India 1:21.584 31
7. de la Rosa McLaren 1:21.831 94
8. Piquet jr. Renault 1:22.011 52

Mehr über...

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 07.07., 18:20, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Di. 07.07., 18:20, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Di. 07.07., 18:30, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Di. 07.07., 18:58, Eurosport 2
Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
Di. 07.07., 19:00, ORF Sport+
Formel 3
Di. 07.07., 19:05, Motorvision TV
FIM Enduro World Championship
Di. 07.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 07.07., 19:30, Motorvision TV
Bike World
Di. 07.07., 19:30, Motorvision TV
Bike World
Di. 07.07., 19:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
» zum TV-Programm