Hamilton: Gemischte Gefühle

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Lewis Hamilton ist auf der Suche nach Abtrieb

Lewis Hamilton ist auf der Suche nach Abtrieb

Der Weltmeister von 2008 hofft auf besseres Wetter für den morgigen Trainingstag in Belgien.

Die nackten Zahlen sind beeindruckend: Lewis Hamilton belegt derzeit mit 157 Punkten den zweiten Rang im WM-Klassement, der Brite konnte 2010 abgesehen vom GP Ungarn, wo ihn ein Getriebeschaden stoppte, in jedem Rennen punkten.

Obwohl die Statistik für Hamilton spricht blickt der 25-Jährige mit gemischten Gefühlen auf den kommenden GP in Belgien: «Ich glaube nicht, dass sich die Kräfteverhältnisse geändert haben», erklärt er, auf die zweiwöchige Zwangspause im August verweisend. «Wir müssen mehr Daten sammeln, um das Auto besser zu verstehen», fährt er fort, und beeilt sich anzufügen, dass «das Auto von Rennen zu Rennen besser wird, aber noch nicht gut genug ist.»

Mit Hochdruck arbeitet McLaren daran, mehr Abtrieb für den MP4-25 zu finden. «Das Team hat Tag und Nacht am Auto gearbeitet, damit es mehr Abtrieb generiert. In den Kurvenpassagen ist dieser nicht so wichtig, aber auf den langen Geraden schon», weiss der McLaren-Pilot, der auf besseres Wetter für die morgigen Trainings hofft: «Das würde uns entgegenkommen.»
 

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 29.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 29.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 29.10., 20:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 21:15, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 29.10., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 29.10., 22:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 22:55, Motorvision TV
    Classic
  • Do. 29.10., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 00:30, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Fr. 30.10., 00:55, Motorvision TV
    GT World Challenge
» zum TV-Programm
6DE