«Ich würde Kimi feuern»

Von Mathias Brunner
Formel 1
Auch nach der Karriere immer für einen Spruch gut: Eddie Irvine

Auch nach der Karriere immer für einen Spruch gut: Eddie Irvine

Auf dem Internet-Portal «Virgin Media» schreibt der frühere Ferrari-Werksfahrer Eddie Irvine regelmässig Kolumnen zum Formel-1-Sport.

Dabei beweist der einstige Teamgefährte von Michael Schumacher, dass er noch immer eine recht spitze Zunge hat.

«Kimi muss einen Zahn zulegen», meint der vierfache GP-Sieger. «Er wird üppig bezahlt, vielleicht ist er sogar der bestverdienende F1-Fahrer. Wenn du am meisten Geld bekommst, dann musst du auch der Beste sein, und gegenwärtig macht Kimi einfach seinen Job nicht, so einfach ist das. Sollte er im kommenden Jahr Felipe Massa nicht bezwingen, würde ich ihn entweder feuern oder ihm weniger bezahlen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 04.08., 13:20, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi.. 04.08., 13:45, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mi.. 04.08., 14:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi.. 04.08., 14:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi.. 04.08., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 04.08., 16:45, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Mi.. 04.08., 17:15, Motorvision TV
    Extreme E Highlight
  • Mi.. 04.08., 17:30, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • Mi.. 04.08., 18:15, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Mi.. 04.08., 18:15, SWR Fernsehen
    made in Südwest
» zum TV-Programm
2DE