Ein Formel 1 an der Decke

Von Mathias Brunner
So hat man den Silberpfeil noch nie gesehen

So hat man den Silberpfeil noch nie gesehen

Noch bis 5. April lockt in London eine Ausstellung zum Thema: Wie die Formel 1 unsere Welt verändert.

Wer dieser Tage eine Reise nach London ins Auge gefasst hat, sollte unbedingt im wissenschaftlichen Museum vorbeischauen (Exhibition Road, South Kensington, London SW7 2DD).

Noch bis zum 5. April wird dort die Ausstellung «Fast forward» (schneller Vorlauf) gezeigt. Untertitel: 20 Beispiele, wie die Formel 1 unser Leben verändert.

Ein Rundgang zeigt beispielsweise, wie Werkstoffe oder Bauweisen aus dem Grand-Prix-Sport Einzug in unser tägliches Leben gehalten haben, etwa in Form von Beinstützen, Schuhsohlen, Filtern oder Elektronik für die Überwachung von Kranken.

Mehr Informationen finden Sie hier:

www.sciencemuseum.org.uk

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari: Wer soll auf dem Schleudersitz Platz nehmen?

Mathias Brunner
Es ist einer der reizvollsten Posten in der Königsklasse, aber ein Job mit Stress-Garantie: Teamchef bei Ferrari. Mattia Binotto hatte davon die Nase voll, aber wer soll folgen? Erneut gibt’s bei Ferrari viel Unruhe.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 07.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 07.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 07.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 07.12., 06:19, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 07.12., 06:19, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 07.12., 06:19, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 07.12., 06:32, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 07.12., 06:32, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 07.12., 06:32, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 07.12., 06:54, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3